Cay-La

Ich finde es immer wieder toll, wenn ein Buch so geschrieben ist, daß die Leserinnen sich ein Bild von den Figuren machen können. Meistens geschieht dies aber nur im Kopf. Unsere Leserin Simone hier hat jedoch ein richtiges Ölbild daraus gemacht und es – nach Tala Storms Hauptfigur in ihren RomanenCay-La genannt.

 

Öl auf Leinwand, 80x60 cm, unverkäuflich

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Add comment

People in this conversation

  • ricky smith
  • Simone
  • Jasmin
  • angie brand
  • Tala Storm
  • Ruth Gogoll
  • ricky smith

    Permalink

    Na, da hat wohl jemand einen Narren an Tala Storm´s Geschichten gefressen? Absolut nachvollziehbar. ;)
    Das Bild ( auf Facebook noch besser zu betrachten) ist wirklich großartig, besser könnte man Tala Storm´s Geschichten nicht huldigen, aber Ihre letzte Rezension war ja schon aller Ehren wert, die ist bei mir eingeschlagen wie eine Bombe, damit hätte ich glatt meine Wand tapeziert. Kompliment an Sie, Simone und Danke, dass Sie uns daran teilhaben lassen.

    Dienstag, 5. Juli 2011 17:44
  • Simone

    Permalink

    Es gibt manchmal Momente, an denen ich an meiner Kunst oder Malstil zweifle. Doch dann gibt es solche gigantischen Highlights wie diese Veröffentlichung und den wahnsinns tollen Zuspruch Aller! Ich freue mich wie Bolle, daß mein Bild so toll ankommt, vor allem, daß es Frau Storm super gefällt! Ohne sie und ihre Bücher gäbe es dieses Bild überhaupt nicht :) Dankeschön

    Eigentlich habe ich schon viele Bilder in meinem Leben gemalt aber nur 2 Bilder, die einen Namen haben, den Namen schon vor Beginn des Bildes hatten! Inspiriert von Schriftstellerinen, die durch ihre Bücher in mir etwas ausgelöst haben. Witziger Weise waren es zum einem ein Science Fiction Roman und dieser Fantasy Roman und beides las ich sonst nie. Ich weiß, daß ich mich wiederhole aber lest einfach auch mal Bücher, die nicht der Realität entsprechen!
    "Geliebte Wölfin" von Diana Lee fand ich klasse oder "Liebende der Nacht" von Silke Köhler fand ich sehr inspirierend. Letzteres hatte was total sinnliches, feines, nicht greifbares, dennoch hatte das Buch etwas sehr schönes an sich ( da könnte auch noch mal was kommen ...malerisch)
    UND Frau Gogoll.....ihr Raumschiff Voyager (!!!) könnte meine Hirnwindungen enorm ankurbeln :) DAS HAT WAS!!! ...und ich brauche mehr, bitte ;-)

    Letztendlich möchte ich noch erwähnen, daß ich sicherlich sehr gut malen kann aber aus dem Kopf...keine Chance! Ich habe meine Vorstellung, suche wochenlang und irgendwann fand ich "meine Cay-La" und wußte, SIE ist es!!! Ich bewundere die Menschen, die aus dem Kopf solche Bilder herstellen können, Liegt sicherlich daran, daß ich "richtiges" Zeichnen oder Malen nie gelernt habe. Meine Mom war die einzige, die mir das Zeichnen bereit im Kindergarten beibrachte.

    Vielen lieben Dank Euch Allen und dem El!es Team
    Simone

    Mittwoch, 29. Juni 2011 4:08
  • Jetzt sehe ich es zum ersten Mal fertig - und bin begeistert, es ist wirklich wunderschön geworden! Diese ganze Szene lädt zum Träumen ein! Wirklich toll! ;D

    Dienstag, 28. Juni 2011 22:13
  • angie brand

    Permalink

    kann ich frau gogoll nur zustimmen,wundervoll gemalt,die begabungen eines jeden menschen ist was tolles ;)
    egal ob sie schreiben,malen, dichten,klettern und und und vielen dank das wir es sehen dürfen genauso stelle ich mir die szene mit cay la und kallisto vor, super schön getroffen ;)

    bin mitlerweiler ein sehr großer fan von tal storm

    liebe grüsse angie

    Dienstag, 28. Juni 2011 18:43
  • Tala Storm

    Permalink

    Phu ... dem "UNGLAUBLICH" kann ich mich nur anschliessen .. es ist wirklich ein wunderschönes Bild .. und ich fühle mich echt geehrt, dass zu meiner Hauptperson Cay-La, sprich zu meinen Büchern, ein solches Bild entstanden ist .. und jetzt gehen mir irgendwie die Worte dafür aus ... es berührt mich, trifft es wohl am ehesten ... danke, für das Reinstellen :D .. und an Simone ein grosses Dankeschön für das malen dieses Bildes ;D

    Dienstag, 28. Juni 2011 18:25
  • Ruth Gogoll

    Permalink

    Ich finde das einfach unglaublich. Ich kann nämlich weder zeichnen noch malen. 8)

    Dienstag, 28. Juni 2011 17:39

Weitere Artikel

  • 1
  • 2
  • 3

Suche