Über das Schreiben

Alles rund ums Schreiben: Sorgen und Ängste von Schriftstellern, Gedanken anderer Autoren über die Schreiberei, Zitate, Gedichte . . .

Kleine und große Autorinnen

Ich mache im allgemeinen sehr wenige Lesungen, fast keine, weil mir dafür oft die Zeit fehlt. Wenn ich gerade dabei bin, einen Roman zu schreiben, will ich mich durch nichts ablenken lassen, und meine »Burg« im Elsaß zu verlassen und herumzufahren ist natürlich ein großer Zeitaufwand und eine große Ablenkung von dem, was ich am liebsten tue, nämlich schreiben. Zudem schreibe ich praktisch von morgens bis abends, das heißt, ich stehe morgens auf, mache den Laptop an, und dann geht es oft bis spätabends durch (wenn mir genug einfällt . . .

Weiterlesen: Kleine und große Autorinnen

Lesung auf der Buchmesse 2000

Die Frankfurter Buchmesse ist zwar noch in vollem Gange, aber ich bin bereits wieder an den heimatlichen Herd zurückgekehrt, nachdem ich Donnerstag abend – vor zwei Tagen also – eine wunderbare Lesung während der Buchmesse im Buchladen »Oscar Wilde« in Frankfurt hatte. Diejenigen, die in der Gegend wohnen, werden ihn ja kennen, und andere kennen ihn vielleicht aus dem Internet.

Weiterlesen: Lesung auf der Buchmesse 2000

Weitere Artikel

  • 1
  • 2
  • 3

Suche