Warum ebooks so viel besser sind als PDFs

Regelmäßige Besucherinnen unseres Webshops haben es bereits bemerkt: Wir bieten seit einigen Tagen keine PDFs mehr zu Verkauf an. Das hat einen einfachen Grund: PDFs sind unpraktisch. Zum Lesen. Und aktuelle Verschlüsselungstechnologien verhindern das Öffnen von PDFs auf verschiedenen Readern.

Wir haben jedoch eine viel bessere Alternative: Kindles und ePubs.

Warum sind die besser?

Das PDF ist nichts weiter als eine digitale Kopie eines gedruckten Buches mit dem Umbruch und der Schrift und allem des eben gedruckten Buches. Und ein Buch ist ein Buch, aber ein Bildschirm ist ein Bildschirm. Das Buch nehmen Sie in die Hand, und es hat immer das gleiche Format. Bildschirme jedoch gibt es in den verschiedensten Größen: Vom kleinen Smarphone zum Tablet zum Laptop zum Desktop. Und dann sind da noch die Reader, die speziell nur zum Lesen von ebooks entwickelt wurden.

Während das PDF nur durch quasi »Vergewaltigung« durch das Anzeigeprogramm an all diese Bildschirme angepasst werden kann, sind ebooks von Natur aus flexibel. Schriftgröße, Schriftart, Zeilenbreite usw. können Sie als Leserin sich individuell einstellen. Auf jedem Gerät.

Und dann ist da noch der Bestellvorgang, wenn Sie bei uns ein PDF kaufen.

Angenommen, Sie haben einen Sony-Reader. Sie loggen sich bei uns im Shop ein, legen die Datei in den Warenkorb, müssen mehrere Bestellschritte durchlaufen, können dann irgendwann nach hundert Klicks das PDF herunterladen und müssen es dann noch vom PC auf den Reader übertragen. Das ist schon etwas mühsam. Sie können jedoch auch direkt auf dem Reader den Sony Store aufrufen, das gewünschte Buch suchen, herunterladen – fertig.

Mit den Kindles von Amazon geht das genauso fix: Kindle in Amazon aufsuchen, ein Mausklick: fertig. Das Kindle wird automatisch auf das Gerät übertragen, auf dem Sie es lesen wollen.

Und mit dem iPhone surfen Sie den iTunes Bookstore an und laden sich die ebooks dort herunter.

Und NEIN, sie müssen KEINEN Kindle als Gerät besitzen, um Kindles lesen zu können. Sie können von Amazon die Kindle-App herunterladen und auf jedem Gerät, das Sie besitzen, installieren.

Das gleiche gilt für ePubs, und daher empfehlen wir Ihnen den ebook-Store ’txtr. Denn ’txtr bietet wie Amazon für viele Geräte Apps an. Sie installieren die ’txtr-App auf dem Gerät, auf dem Sie ebooks lesen wollen, laden sich die ebooks aus dem ’txtr-Shop auf dieses Gerät: fertig. Außerdem ist ’txtr ein kleines Berliner Unternehmen, das wir gern unterstützen möchten. Aber Sie können unsere ebooks in jedem ebook-Shop kaufen, den es so gibt.

Sollten jetzt immer noch Fragen offen geblieben sein, dann bitte als Kommentar posten.

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Add comment
  • No comments found

Weitere Artikel

  • 1
  • 2
  • 3

Suche