Das neue el!es

Wir präsentieren Ihnen ein ganz neues el!es: modern, vielseitig, funktionell.

Das neue Layout bringt nicht nur viele Informationen übersichtlich unter, sondern ist extrem dynamisch. Egal, ob Smartphone, Tablet, Netbook, Notebook, PC – die Seite passt sich dem Bildschirm an und sieht immer gut aus. Cool

In der überarbeiteten Schreibwerkstatt haben Sie nun einen besseren Überblick über die Artikel, die wir Ihnen als Schreibratgeber anbieten.

Und wir haben eine ganz neue Kommentarfunktion mit einer richtigen Konversationsansicht, das macht das Antworten auf bestimmte Kommentare noch einfacher und übersichtlicher.

Probieren Sie unsere Seite aus, Sie werden sehen, es macht viel mehr Spaß als bisher. Smile

Overall Rating (0)

0 out of 5 stars
Add comment

People in this conversation

  • Dani
  • Ellen ESS.
  • Juli
  • Ruth Gogoll
  • Mandy
  • MeDoc
  • Annemarie
  • Die Administratorin
  • Terry
  • Heike
  • Dani

    Permalink

    Ueber iphone ist diese neue Hp sh...... Schade mag die andere wieder:(

    Samstag, 6. Juli 2013 23:39
  • Die Administratorin

    Dani Permalink

    Vielleicht stimmt da mit dem iPhone was nicht? Selbst auf dem Xperia Mini wird die Seite lesbar dargestellt, weil sich die Module und der Text dem Display anpassen. Das war mit der alten Seite nicht der Fall, da musste man immer horizontal hin- und herscrollen auf einem Smartphone.

    Sonntag, 7. Juli 2013 10:03
  • Beim HTC Desire HD auch ohne Probleme alles entsprechend angepasst.
    Aber iPhones sind ja immer spezieller als der Rest...:D

    Montag, 8. Juli 2013 8:34
  • Ellen ESS.

    Permalink

    Auch auf die Gefahr hin, dass ich die Personen, die das neue el!es erstellt haben, und auch BesucherInnen der Website, eventuell verärgere :(, muss ich sagen: mir gefiel die 'alte' Aufmachung besser. Sie war - für mich persönlich - übersichtlicher und einfacher zu handhaben. Ich gewöhne mich nur ungern und deshalb auch sehr schlecht an etwas Neues, wenn ich mit dem Bekannten zufrieden bin und alles funktioniert.
    Trotzdem ein Lob an die Administratorin. Allein, was an Arbeit auf sie zukam, als eine komplette Neugestaltung in Angriff genommen wurde. Chapeau! Aber dafür gibt's ja Geld und Urlaub ;) :D

    Freitag, 5. Juli 2013 10:59
  • Urlaub? Was ist das? ;) Es ist noch so viel zu tun, die Arbeit ist noch lange nicht beendet. Wir hatten die alte Seite sehr, sehr lange, sehr viele Jahre. Und die Technik bleibt nicht stehen. Das heißt, wir konnten mit der alten Seite nicht mehr das realisieren, was wir realisieren wollten. Vor ein paar Jahren war unsere Seite technisch das Neueste, was man damals machen konnte, aber heutzutage nicht mehr. Die Computerwelt entwickelt sich jeden Tag weiter, und so war unsere alte Seite nun im Prinzip schon Steinzeit. Weil sie uns so gut gefiel, haben wir es lange hinausgeschoben, aber irgendwann ging es einfach nicht mehr, sie musste erneuert werden.

    Wir werden uns bemühen, auch diese Seite wieder einige Jahre zu behalten, aber die technische Entwicklung wird uns das auch nicht ewig erlauben. Also ist es gut, wenn man lernt, sich alle paar Jahre an die technische Entwicklung anzupassen. Wir stellen ja nicht - wie andere - alle sechs Monate unsere Seite um, also hat man viel Zeit, sich darauf vorzubereiten.

    Samstag, 6. Juli 2013 16:04
  • Ist mir schon klar, dass darin viel Arbeit steckt und die auch noch lange nicht vorbei ist. Gerade in der Computerwelt muss man mit der Zeit gehen, sonst hinkt man ganz schnell hinterher. Es gibt ja fast jeden Tag Neuerungen, die in mancherlei Hinsicht am besten sofort umgesetzt werden sollten
    An der neuen Website gibt es ja auch nichts auszusetzen, sie ist halt nur so... neu eben ;) Aber wirklich gut gelungen und auch ich werde mich früher oder später dran gewöhnen.
    Und mit dem Urlaub: Nicht verzagen --> Chefin fragen! ;):p

    Liebe Grüße - Ellen ESS.

    Sonntag, 7. Juli 2013 11:16
  • Juli

    Permalink

    Hallo beisammen.

    Nun das war eine Überraschung wo ich die Seite öffnete und statt des bekannten Layouts auf eine komplett geänderte Seite schaute.
    Ich gestehe anfangs war ich ein wenig kritisch (aber neuem Gegenüber ist man ja nicht immer gleich aufgeschloßen ;) ).
    Was mir als erstes auffiel war die recht 'harte' Gestaltung des neuen Layouts. Das dunkle Blau mit den einzelnen Fenstern darin, war eine recht schwere Umstellung nachdem es zuvor ja in eher hellen, sanften Farben gestaltet war.
    Mittlerweile habe ich aber festgestellt, das dies die Übersichtlichkeit erleichtert.
    Vorher habe ich mich doch öfter ein wenig verlaufen und bin auf einigen Seiten nur durch Zufall oder durchklicken gelandet.
    Dies ist nun nicht mehr der Fall.
    Wofür ich ein ganz ganz ganz großes Lob aussprechen möchte ist die neue Übersicht im Katalog.
    Ich habe mir gestern mal die Zeit genommen und mir die Liste durchgesehen. Dabei habe ich glatt ca. 15 Bücher gefunden die mir bisher nie aufgefallen waren (Wahrscheinlich in einer Kategorie die für mich weniger interessant war) und die ich mir nun nach und nach anschaffen werde.

    Auch die Übersicht der Kurzgeschichten, Fanfictions etc finde ich super. Viele Geschichten entdeckt die ich gern weitergelesen hätte. :)

    Ich freue mich schon darauf die neue Seite weiter zu erkunden und verbleibe
    mit lieben Grüßen

    Juli

    Freitag, 5. Juli 2013 9:38
  • Mandy

    Permalink

    Hallo liebes Elles-Team!

    Erstmal einen Lob an das Design! Die Startseite sieht einfach nur hammer aus!
    Ich war positiv überrascht, als ich das erste mal die neue Seite zu Gesicht bekommen habe!

    Allerdings gibt es ein paar Macken, die mir in den letzten Tagen aufgefallen sind.
    Hierbei handelt es sich um Macken, die hauptsächlich den Geschichten-Teil betreffen, da ich dort am häufigsten herumlunger :)

    Wenn man unter Geschichten -> Fortsetzungsgeschichten geht, findet man auf Anhieb die Teile von Terry Waidens "Neptuns Tochter". Die Anordnung der einzelnen Parts ist ein wenig durch den Wind geraten ;)
    Aber eigentlich hatte ich gehofft dort die Leseproben für die neuen Bücher zu finden - vor allem das von "Der letzte Liebesdienst". Allerdings sind die dort nicht auffindbar :(? Ich hab gedacht ich hätte einen button irgendwo nicht gesehen aber nein, es ist wirklich nicht auffindbar. (Hier auch gleich die Frage, ob es diese Möglichkeit Demo's zu Lesen im neuen el!es weiterhin geben wird?).

    Unter Geschichten -> Fanfiction bin ich begeistert von dem Ansatz-Auswählbaum auf der rechten Seite! Der Übersichtshalber wäre es aber eine Idee daraus einen richtigen Auswählbaum zu machen. Da ich aber die genauen technischen Anforderungen dazu nicht kenne, bleibt das bei einem Vorschlag, den ich persönlich gut finden würde, wenn er umgesetzt wird :)

    Und als ganz großes dickes Herzchen, was ihr geschenkt bekommt: Die akutellste Fanfiction als eigener Button, damit man nicht mehr suchen muss! Da bekomme ich leuchtende Augen bei *-*!!!!

    Das wars auch von mir, was meine Meinung betreffend des niegenagel neuen edition el!es angeht :D!
    Fazit: Ich lieber euer Layout - aber ich vermisse die Demo's, wo ich ein wenig in dem Buch hineinstöbern kann bevor ich mich entscheide ob ich es kaufe oder nicht ;-;

    Liebe Grüße,

    Mandy

    Mittwoch, 3. Juli 2013 15:39
  • Die Administratorin

    Mandy Permalink

    Unter Geschichten -> Fanfiction bin ich begeistert von dem Ansatz-Auswählbaum auf der rechten Seite! Der Übersichtshalber wäre es aber eine Idee daraus einen richtigen Auswahlbraum zu machen.

    Ich habe die Module in der Geschichten-Abteilung mal auseinandergenommen. Jetzt ist bei Fanfiction nur noch Fanfiction-Inhalt aufgelistet, bei den Geschichten nur noch Geschichten usw. Das ist jetzt in der Tat etwas übersichtlicher (hoffe ich).

    Sonntag, 7. Juli 2013 18:49
  • Das mit den Leseproben ist genauso wie vorher. Die waren noch nie auf unserer Webseite, sondern in unserem Shop. Die zu Laura Becks Buch ist hier: Der letzte Liebesdienst
    Für weitere Leseproben einfach oben auf die großen Bilder mit Zum Webshop klicken.

    Donnerstag, 4. Juli 2013 19:58
  • Ok - erstmal ein größes Hääää??

    Es gab doch entweder täglich oder alle zwei Tage (je nachdem wie es lustig war und auch nur dann wenn was neus veröffentlich werden sollte den Monat Später) unter Fortsetzungsgeschichten die Teile 1 bis x, wo man dort immer was lesen konnte ....? Oder bin ich jetzt ganz Banane von den vielen all-nighter...??

    Freitag, 5. Juli 2013 15:00
  • Die Teile der Fortsetzungsgeschichten sind immer noch da (Geschichten -> Fortsetzungsgeschichten). In den letzten Wochen wurde dort jeden Tag eine neue Folge von Neptuns Tochter veröffentlicht. Da das Buch jetzt erschienen ist, gibt es dann ab Mitte des Monats Juli einen neuen Fortsetzungsroman, das neue Buch von Anne Wall: Immer diese Sehnsucht. Also einfach Mitte des Monats bei den Fortsetzungsgeschichten reinschauen, dann fängt die neue Fortsetzung an.

    Samstag, 6. Juli 2013 14:26
  • Aaaah - das ist es, was mich irritiert hat :D
    Ich dachte, dass es irgendwie was altes ist, das hängen geblienen ist, weil Neptunes Tochter es ja schon länger als kindle zu kaufen gab (Teil 1 und Teil 2).

    Aber damit hat sich meine Verwirrung erledigt und ich danke der Administration für die Entwirrung :D!!

    Liebe Grüße,

    Mandy

    Samstag, 6. Juli 2013 23:03
  • MeDoc

    Permalink

    Hallo an édition el!es,
    ich möchte mich ganz lieb bedanken, dass ich für meine Rezension einen Gutschein bekommen habe und den auch jetzt einlösen konnte. Vielen Dank.
    MfG
    MeDoc

    Montag, 1. Juli 2013 11:34
  • Annemarie

    Permalink

    Ich bin begeistert. Die Seite sieht toll aus ... auch wenn ich erst mal suchen musste, wo ich meine Begeisterung niederschreiben kann

    Freitag, 21. Juni 2013 9:03
  • Terry

    Permalink

    Die neue Seite - wow! Da kann ich dem gesamten el!es-Team nur ein dickes Lob aussprechen. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie viele Arbeitsstunden da verbraucht wurden. (Ein nettes Bonbon übrigens, dass ich hier in einer Art "Word-Fenster" meinen Kommentar schreiben kann, ... :))

    Ich habe mich auch gleich mal durch die einzelnen Bereiche durchgeklickt. Bei zwei Dingen bin ich jetzt noch am Forschen:
    Das Leseforum: Das habe ich zwar im Blog gefunden, aber da werden irgendwie nur Beiträge von vor 5 Jahren angezeigt und darin ein paar seltsame Infos wie: rel="nofollow"> usw. . Die aktuellesten Beiträge finde ich aber irgendwie nicht. Was mache ich da falsch?
    Der Online-Shop: Gibt es dafür keinen Button mehr?

    Ich finde es jedenfalls großartig, dass der Verlag den Mut hat, die Seite so grundlegend umzugestalten. Und ich bin mir sicher, dass innerhalb kurzer Zeit kaum jemand mehr wird sagen können, wie die "alte" Seite ausgesehen hat.

    Mittwoch, 19. Juni 2013 17:43
  • Die Administratorin

    Terry Permalink

    Liebe Terry,

    das Leseforum bekommt wieder einen extra Link.
    Die Kommentare sind alle vorhanden, nur die Sortierung klappt nicht so, wie sie sollte. Das schaue ich mir an und kriege das hoffentlich hin. :)
    Die komischen Links sind jetzt weg.
    Die große Bildershow auf der Titelseite führt in den Webshop, aber gut, da wird noch ein weiterer Link zum Webshop untergebracht. :)

    Grundsätzlich: Bei den Kommentaren kann es an der einen oder anderen Stelle mal komisch aussehen, das kommt durch die Konvertierung vom alten ins neue Format. Bei mehreren tausend Kommentaren insgesamt haben wir jetzt nicht jeden einzelnen durchgeguckt ... wenn da also mal ein Smiley nicht stimmt oder, bitte großzügig hinwegsehen. :) Größere Fehler (die die Lesbarkeit beeinträchtigen), bitte melden. :)

    Mittwoch, 19. Juni 2013 19:21
  • Liebe Administratorin,

    ich bin hin und weg, wie schnell Sie reagieren - vielen Dank dafür. :D

    Also - der Button für den Webshop ist jetzt nicht wirklich zu übersehen (außer von mir - das ist mir jetzt auch irgendwie peinlich). Trotzdem vielen Dank, dass Sie dafür und auch für das Leseforum einen Link einbauen wollen. Wobei ich mich gerade frage, ob ich eine der letzten Menschen bin, die gerne über "ausgeschriebene" Links gehen. Wenn ich mir die neuen Programme anschaue, ist das eher altmodisch.
    Wo wir gerade bei alt(modisch) sind ;): Über die alten Kommentare/Beiträge und deren Aussehen werde ich mir bestimmt keine Gedanken machen. Da war ich nur ein wenig irritiert - weil eben die ältesten zehn zu sehen waren und sonst keine.

    Mittwoch, 19. Juni 2013 20:43
  • Heike

    Permalink

    Liebes Elles-Team, die Homepage ist super geworden. :)

    Mittwoch, 19. Juni 2013 15:31
  • Kerstin

    Permalink

    Tolles neues Layout. ;) gefällt mir sehr gut.

    Mittwoch, 19. Juni 2013 13:04

Weitere Artikel

  • 1
  • 2
  • 3

Suche