Lo Jakob: Die Bürgermeisterin, ihre Reitlehrerin, deren Pferde und die ganze Feuerwehr

1. Akt 1 Claudia »Bürgermeisterin, dein Holzstapel brennt.« Claudia bekam die wenigen Worte kaum...
»Nein«, erwiderte sie schnell, bevor es noch schlimmer werden konnte. »Ich heiße nicht ›Einfach‹....
Sie hoffte, dass die Feuerwehr bald käme. Die Zeit kam ihr ewig vor, aber vermutlich waren es nur...
»Alles unter Kontrolle, Frau Anderl«, sagte der Kommandant bereits im Heranlaufen. Sie mochte, wie...
»Du weißt genau, wovon ich spreche.« Jetzt hielt die Frau, die so heruntergekommen aussah und...
4 Timm Timm hatte den Termin eigentlich nur mit der Dorfhausärztin vereinbart. Aber jetzt standen...
Die ganze Aussage bereitete ihr etwas Sorgen. Solche professionellen Leute waren gefährlich. Weil...
An ihre morgendliche Helferin hatte sie noch öfter denken müssen. ›Einfach Claudia‹ war nämlich...
Beim Betreten des Hausflurs fiel Carolina aber zuerst einmal der leichte Pferdegeruch auf, der...
Conchita hätte ihren Wallach Nelio damals auf keinen Fall entkommen lassen, der dann später in der...
Thea kannte also schon mal die Serie, das war aus ihrer megatollen Antwort klar ersichtlich. Das...
Das war keine Frage. Es war vielmehr eher eine Art Befehl. Das war Gereons Seite, die sie nicht...

Sina Kani: Die Ranch

1 Meine Güte. Sieht die gut aus. Amity betrachtete die Frau in der Fliegerjacke, die gerade die...
Fast hätte Amity lachen müssen, aber sie biss sich auf die Lippe. McCrea sollte nicht zu schnell...
»Ich habe ein Zimmer hier im Hotel«, sagte McCrea. »Ich wollte sowieso hier übernachten.« Wie...
2 Das war eine Überraschung gewesen. McCrea verschränkte die Arme unter dem Kopf und schaute an...
Widerstrebend wand Amity sich aus ihrem Arm. »Wenn du dich da mal nicht irrst . . . «, sagte sie....
Nachdem sie sich gesetzt und ihre Getränke bestellt hatten, entfernte Bridget sich wieder, und sie...
Nicht dass sie sich sonst viel mit Wunschvorstellungen beschäftigte. In letzter Zeit eigentlich...
Das wäre jetzt nicht das Wort gewesen, das ich gewählt hätte, dachte McCrea. Im Gegenteil, sie...
Amity seufzte. Wenn man aus so verschiedenen Welten kam, mit anscheinend so verschiedenen...
Nein! schrie es in Amity. Und gleichzeitig: Ja! »Aber selbstverständlich«, beantwortete ihre...
Sie war nun einmal ein Zugvogel, und Amity wollte ihr nicht die Flügel beschneiden. Auch wenn sie...
Sie hatte gemerkt, dass ihr Auftauchen Amity verunsichert hatte. Ihr war fast der Mund offenstehen...