Nach Lesbos

„Nach Lesbos? Du willst nach Lesbos in Urlaub fahren?“ Imke riss die Augen auf.

„Ja. Darüber haben wir doch schon öfter gesprochen.“ Natascha wirkte ganz unbeeindruckt. „Was tust du jetzt so überrascht?“

„Ich dachte –“, Imke hüstelte, „ich dachte, wir wären wieder davon abgekommen.“

„Du vielleicht“, erwiderte Natascha, immer noch cool. „Aber ich wollte eigentlich nie darauf verzichten. Ich habe es nur dir zuliebe verschoben.“

„Verschoben“, wiederholte Imke. „Mir zuliebe.“

„Ja, genau.“ Natascha tat so, als würde sie Imkes gedämpfte Stimmung gar nicht bemerken. „War doch nett von mir, oder?“ Sie fläzte sich aufs Sofa. „Aber jetzt würde ich ganz gern mal wieder in die Sonne fliegen. Und da wäre Lesbos doch ideal.“

„Ebenso wie tausend andere Plätze“, wagte Imke einzuwenden.

„Ach, jetzt komm!“ Natascha zog unwillig die Stirn kraus. „Hab dich doch nicht so! Nur weil Petra dir erzählt hat, was damals auf Lesbos war, bist du jetzt schon im voraus eifersüchtig! Was soll denn das?“ Sie blickte Imke scheinheilig an. „Du könntest einen Urlaub doch auch ganz gut vertragen. Hast du gestern noch gesagt.“

Imke verzog etwas gequält das Gesicht. „Ja, ich weiß. Aber könnten wir nicht – ich meine, es gibt doch so gute Angebote in die Türkei –“

Weiterlesen ...

Alice im (neuen) Wunderland

„Alice, Alice, was machst du denn da?“ Humpty Dumpty rollte heran und rollte gleichzeitig die Augen.

„Ich muss hier raus! Ich muss auf die andere Seite zurück!“ Wieder klopfte Alice heftig gegen die verspiegelte Scheibe, die auf der anderen Seite ein ganz normaler Spiegel war. Von dieser Seite aus konnte sie sogar hindurchsehen, während man von der anderen Seite nur sein eigenes Spiegelbild sah.

„Du erschreckst den Mann wieder“, wandte Humpty Dumpty ein. „Er sieht dich doch nicht.“

„Er muss mich sehen! Ich sehe ihn doch auch!“

„Wenn das logisch wäre, wärst du nicht hier“, sagte Humpty Dumpty.

„Ach, du immer mit deiner Logik!“ Alice ließ sich auf den Boden fallen und sank in sich zusammen. Ihren Rücken an die Wand gestützt zog sie die Knie an, legte ihre Arme darum und ihr Kinn obenauf. „Ich will nach Hause!“

Weiterlesen ...

Sag niemals nie

Aus Anlaß der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland veröffentlichen wir mal eine Geschichte, die auch mit Frauenfußball zu tun hat, von einer ehemaligen Nationalspielerin.

Am Ende geht es jedoch – wie immer bei el!es – um Liebe.

»Mele Berg: Sag niemals nie«

Archiv

Jede Autorin schreibt oftmals kürzere Texte, die entweder nie zu einer vollständigen Geschichte reifen oder aber nicht gedruckt werden – aus welchem Grund auch immer. An dieser Stelle haben Sie jetzt die einmalige Möglichkeit, solche Texte lesen zu können.

Weiterlesen ...

Das Ostergeschenk

Diese Geschichte hatte ich vor Jahren schon einmal unter »Was ich mir so denke« veröffentlicht, aber da sie so gut zu Ostern paßt, kommt sie jetzt noch einmal.

Weiterlesen ...

Zeitreisen

Zeitreisen gibt es nicht, das wissen wir alle. Dennoch reizt das Thema immer wieder, auch mich. Deshalb habe ich dazu eine kleine Geschichte geschrieben. Sie ist nicht besonders lang, aber wenn daran Interesse besteht, könnte ich daraus einen Roman machen, in dem die beiden Liebenden, die aus verschiedenen Zeitepochen der Erde stammen, versuchen die Zeit zu überlisten und zusammenzukommen. Das wäre mal eine etwas andere Geschichte als sonst.

Weiterlesen ...

Golden Girls

Eine kleine Geschichte, um sich an einem Sonntag ganz zwanglos zu amüsieren.

Blanche, Dorothy, Rose und Sofia sind allen Fans (zu denen ich gehöre) der Fernsehserie »Golden Girls« hinlänglich bekannt. Ich brauche sie nicht extra vorzustellen.

Viel Spaß!

Weiterlesen ...

Geschichten im Überblick

  • Nach Lesbos +

    „Nach Lesbos? Du willst nach Lesbos in Urlaub fahren?“ Imke riss die Augen auf. „Ja. Darüber haben wir doch schon Weiterlesen
  • Alice im (neuen) Wunderland +

    „Alice, Alice, was machst du denn da?“ Humpty Dumpty rollte heran und rollte gleichzeitig die Augen. „Ich muss hier raus! Weiterlesen
  • Sag niemals nie +

    Aus Anlaß der Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Deutschland veröffentlichen wir mal eine Geschichte, die auch mit Frauenfußball zu tun hat, von einer Weiterlesen
  • Archiv +

    Jede Autorin schreibt oftmals kürzere Texte, die entweder nie zu einer vollständigen Geschichte reifen oder aber nicht gedruckt werden – aus Weiterlesen
  • Das Ostergeschenk +

    Diese Geschichte hatte ich vor Jahren schon einmal unter »Was ich mir so denke« veröffentlicht, aber da sie so gut Weiterlesen
  • Zeitreisen +

    Zeitreisen gibt es nicht, das wissen wir alle. Dennoch reizt das Thema immer wieder, auch mich. Deshalb habe ich dazu Weiterlesen
  • Golden Girls +

    Eine kleine Geschichte, um sich an einem Sonntag ganz zwanglos zu amüsieren. Blanche, Dorothy, Rose und Sofia sind allen Fans Weiterlesen
  • 1

Weitere Artikel, zufällig ausgewählt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Suche

Kontaktformular
Diese Webseite verwendet Cookies, um vollständig zu funktionieren. Es gibt keine Tracker und keine Weitergabe Ihrer Nutzungsdaten an Dritte.