Die neuesten Kommentare im Überblick

Autorin von Roman Nr. 2
Vielen Dank für die vielen Kommentare! Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Da alle meinen, der Anfang zieht sich zu lang hin, muss ich mir darüber Gedanken machen. Dabei hat mir gerade der Anfang richtig gut gefallen. Da sieht man mal, wie unterschiedlich das ist, ob man ein Buch schreibt oder es liest. Ich dachte nicht, dass der Anfang langatmig ist. Ich wollte das Drama mit der Großmutter noch etwas hinauszögern und nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen. Aber vielleicht wäre das besser gew...
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Claudia
Vielen lieben Dank, Eve, Jenny und Monika, für eure Kommentare. Es freut mich sehr, dass ich euch mit neinem Auszug unterhalten konnte.
Einiges ist mir erst durch die vielen Kommentare hier aufgefallen, wie war das mit dem Wald und den Bäumen
Aber genau dafür ist der LLP so wertvoll. Er bietet eine Platform, die es sonst nirgends gibt. Für einen Austausch und auch für Kritik, die helfen soll und anregt, es beim nächsten Mal besser zu machen.
Lieben Gruß
Claudia
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Autorin Roman 8
Ich wollte eigentlich allen einzeln antworten, aber es sind so viele Kommentare, dass ich das jetzt doch ein bisschen zusammenfasse.

Diejenigen, die die Geschichte - oder speziell Charlie - nicht mögen, kann ich verstehen. Sie ist am Anfang keine Sympathieträgerin, und das ist beabsichtigt. Dennoch wird ja auch immer wieder gesagt, dass da noch etwas anderes durchscheint, und es freut mich, dass das einige so sehen, denn das wollte ich gern zeigen.

Charlie ist einer von diesen Menschen, d...
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Autorin Roman 8
Ich habe wirklich lange mit mir gekämpft, ob Bettina sterben soll oder nicht. Aber Du sagst es: der dramatische Effekt. Charlie braucht eine harte Schule, damit sie sich ändert. Sie ist schon sehr in ihrem Luxusleben verfangen. Nur ein Gespräch oder so etwas hätte ich mir da nicht vorstellen können, um sie zu ändern.

Ich hoffe, Du kannst das Buch dann einmal zu Ende lesen und magst es. Danke für Deinen Kommentar!
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Autorin Roman 8
Danke, Eve, dass Du denkst, Charlie kann sich ändern. Ich bin auch der Meinung, dass das möglich ist. Sonst hätte ich den Roman sicher nicht geschrieben. Es ist leider schwierig, mit so einer Geschichte am Anfang eine sympathische Hauptfigur zu haben. Das war mein Problem. Es freut mich, dass Dir der Roman trotzdem gefällt.
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Hallo Catherine,

das finde ich auch gut, dass es noch mehr solcher Menschen gibt. In meinem Umfeld bin ich auch für meine charmante „feinfühlige“ Ader gefürchtet Mein „es war hart geschrieben“, war einer spontanen Sentimentalität geschuldet und sollte nicht so rüberkommen.
Das war nun mal mein erster Gedanke, und hat sich auch nur auf die Rechtschreibung bezogen. Ich kenne ja meine Schwächen, und da kam dein Satz einfach so freundlich
Aber keine Sorge, mit Kritik gehe ich immer gut um, da...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Hallo Alexa,
auch dir einen lieben Dank für deinen Kommentar.
Das finde ich super, dass du Susann interessant findest. Susann bleibt auch ein wenig rätselhaft, womit Jana im Verlauf der Geschichte zu kämpfen hat. Zu den anderen Personen (Caro, Lydia, Steffi): Sie sind ein Teil der ganzen Geschichte. Was am Anfang unübersichtlich wirkt, wird mit der Geschichte deutlicher. Jedes Verhalten löst ein anderes Verhalten aus, was die Geschichte wiederum beeinflusst, wenn man es so formulieren möchte
...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Eine schwierige Geschichte. Der Auszug lässt sich gut lesen, und auch die Inhaltsangabe ist übersichtlich. Es wurden ja schon ein paar Kommentare dazu abgegeben, ein paar kann ich mich anschließen.
Meine persönliche Meinung zur Geschichte: Es ist in Ordnung dass Charlie sich wandelt, aber ich weiß nicht so richtig, mit Gefühlen spielen? Ist nicht ganz so mein Stil.
Die Geschichte ist mal etwas anderes, und auch so etwas soll es geben, also könnte sich etwas daraus machen lassen. Auch wenn es ...
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Eve
Liebe Ellen66,
ganz lieben Dank für Deinen Kommentar und die gute Aussage.
Liebe Grüße
Die Autorin von Roman 7
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Autorin von Roman Nr. 11
Liebe Eve,

vielen Dank für deinen Kommentar und es freut mich, dass dir mein Stil gefällt.

Tatsächlich hast du den (hoffentlich einzigen) kleinen Schwachpunkt des Plots treffsicher aufgespürt . Ganz ausgeschlossen ist es nicht, dass auch mal Oberärzte Rettung fahren, das ist aber sicherlich eher die Ausnahme als die Regel. Wobei ich zumindest eine Klinik kenne, an der auch chirurgische Oberäzte als Notärzte unterwegs sind (meist weniger, weil sie müssen, sondern eher weil sie gerne wollen...
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,
dieser Roman macht mir Lust auf mehr, zumal er aus einem Milieu kommt, welches mir sehr vertraut ist. Ein bisschen wundert es mich, dass Oberärztinnen/Oberärzte einem mobilen Notdienst zugeteilt werden. Die vertreten doch meist in den Kliniken die Chefärzte, operieren in deren Namen usw. Der Plot ist gut durchdacht und sehr munter und gut lesbar geschrieben. Dein Stil gefällt mir und man merkt, dass Du schreiben kannst. Ich wünsche Dir viel Glück!
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Eve
Liebe Motte3570,
danke für Deinen Kommentar und die fünf Sterne. Wenn's dann ein Buch werden sollte, viel Spaß beim Lesen!
Autorin von Roman Nr. 7
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Eve
Beliebtes Thema = Chefin und Angestellte, gut umgesetzt und guter Plot. Flüssige Schreibe und gut verständliche Zusammenhänge. Perspektivenwechsel wäre zu beachten und Interpunktion. Es verwunderte mich allerdings, warum Jo, die doch eine super Qualifikation hat, gleich so tief steigt und zum Fließband wechselt. Das ist doch ungewöhnlich. Das Buch könnte mir gefallen und ich würde gern wissen, wie es weiter- und ausgeht. Ich wünsche Dir viel Glück, liebe Autorin!
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Catherine Fox
Hallo Eve,
würde mich sehr über ein virtuelles Treffen freuen
Zumal ich auch gesehen habe, dass du im medizinischen Bereich tätig bist. Da würde ich dich gerne gelegentlich über medizinische Hintergrundinfos ausquetschen
Wünsche dir viel Erfolg mit deinem Beitrag!
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,

ich mag keine Casinos, habe diese grauenvolle Welt in Las Vegas kennen gelernt, wo Frauen mit ihren kleinen Kindern mittellos in Hotelfluren sitzen und betteln, weil sie alles verspielt haben. Für einen Krimi gutes Spielfeld. Für einen Liebesroman nicht so mein Geschmack. Aber Dein Schreibstil gefällt mir, weil er flüssig und sehr gut lesbar ist. Du schilderst die Atmosphäre gut nachvollziehbar und ums Schreiben geht es ja hier hauptsächlich. Also bekommst Du von mir vier Punkt...
Roman Nr. 12 in Joomla Article
Catherine Fox
Hallo Franzi,

sorry, wenn meine Kritik etwas hart klang. Ich bin so der Typ, der das Herz auf der Zunge trägt und da kommt das bei mir manchmal rüber wie der Elefant im Porzellanladen. Ich selber mag auch nicht um den heißen - Brei - herum - Gerede, ich möchte gern wissen, woran ich bin und nur bei ehrlicher Kritik kommt man vorwärts. Ist ja nicht böse gemeint.
Stell dir vor, wenn du selbst ein Buch liest und das ist auf den ersten Seiten nicht packend. Liest du weiter oder legst du es weg? ...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Autorin von Roman Nr. 11
Vielen lieben Dank für die ganzen Kommentare und das positive Feedback, ich freue mich sehr, wenn die eine oder andere den Roman gerne lesen würde!

@Marischka: ich war überhaupt nicht auf die Idee gekommen, dass Harper vielleicht englisch klingen könnte. Das war jedenfalls so nicht beabsichtigt
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Alexa
Ich bin nun auch durch mit allen Beiträgen und möchte gerne meinen Dank an alle aussprechen, die eine Geschichte/einen Roman eingereicht haben. Es hat viel Spaß gemacht, die Beiträge zu lesen und zu kommentieren. Ich hoffe, vieles später noch vollständig lesen zu können. Es waren viele gute Sachen dabei, in beiden Kategorien und ich bin richtig hin und hergerissen bei der Entscheidung über die Stimmabgabe.

Auch vielen Dank an alle, die kommentiert haben. Das macht den Wettbewerb richtig leb...
Alexa
Es geht mir ähnlich wie einigen anderen. Es kommt kein richtiger Lesefluß auf, da hin und wieder die Perspektive springt und man nicht weiß, wer gerade redet bzw. aus wessen Perspektive erzählt wird. Auch die Zeichensetzung, die ab und an die Sätze falsch aufspaltet, mindert leider das Lesevergnügen.
Über Susann weiß man noch kaum etwas, das macht sie irgendwie interessant und ich würde gerne mehr über sie erfahren wollen.
Nur diese noch etwas undurchsichtigen Nebenhandlungen (Caro, Lydia un...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,
so viele Personen, so viele Geschehnisse, vor allem auf gesundheitlichem Gebiet und so viele Leerzeilen. Flüssig geschrieben und gut lesbar. Aber ich hatte mehr den Eindruck eine Folge einer Fortsetzungsromans zu lesen oder das Drehbuch für eine Serie. Die Dialoge sind gut geschrieben und lassen sich zügig lesen. Dialoge beleben einen Text sehr. Wenn Du das alles mal ein bisschen auseinander klamüserst, kannst Du daraus eine schöne Liebesgeschichte machen. Ich wünsche Dir weiter...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,
Rat von mir: Entscheide dich für eine Perspektive. Die Idee ist gut, Warum soll eine noch so junge Frau nicht in der Lage sein sich zu wandelt. Oft werden gute Eigenschaften nur verschüttet durch Verletzungen im frühkindlichen Alter oder in der Jugend. Erfreulich, wenn es gelingt, den "guten Kern" dann doch noch heraus zu schälen, entweder durch eigene Kraft oder mit Hilfe von Empathie liebender Mitmenschen oder sensibilisierenden Ereignissen. Das Manuskript lässt sich gut und fl...
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,

Deine Geschichte erinnert mich an meine Internatszeit. Oh je, ist das lange her. Sie lässt ich locker lesen, ist auch sehr locker verfasst, aber m. E. etwas lang im Ansatz. Hier kannst Du die Kunst des Streichens üben. Striche das, was nicht viel aussagt, was überflüssig ist, das lenkt das Augenmerk mehr auf die wichtigen Aussagen. Die vielen Personen gleich zu Anfang sind etwas verwirrend, aber da sie alle zur gleichen Zeit losfahren, gehören sie ja nun mal zusammen. Vielleich...
Roman Nr. 5 in Joomla Article
Alexa
Der Inhalt klingt nach einer wilden Geschichte, erinnert mich ein wenig an einen "Road Movie" mit Krimi-Elementen. Ich habe mich gefragt, wo am Schluss auf einmal das FBI herkommt, aber das wird in dem kompletten Werk sicherlich klar werden.
Der Auszug ist sehr ansprechend geschrieben, mir gefallen die Figuren und die Glitzerwelt von Las Vegas ist etwas ganz anderes, als es sonst thematisiert wird. Die Geschichte würde ich gerne lesen wollen. Vielen Dank fürs Einsenden!
Roman Nr. 12 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,
der Auszug lässt sich sehr flüssig lesen und hält die Spannung. Darf ich dir einen Rat geben: Bei medizinischen Abhandlungen würde ich immer recherchieren, um die Gepflogenheiten vor einer solchen Transplantation zu kennen. Transplantiert werden darf nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung der Patientin und das erst kurz vor der OP. Außerdem bedarf es einiger Voruntersuchungen, wie hier z. B . mindestens ein EKG, es sei denn, die Patientin liegt sowieso auf einer Intensivsta...
Roman Nr. 4 in Joomla Article
Jenny Green
Liebe Autorin,

leider kenne ich den Film, der hier als Inspirationsquelle gedient hat, nicht und musste daher erstmal die Handlung dessen recherchieren. Um die gesamte Handlung einschätzen zu können, müsste ich jedoch den ganzen Film ansehen. Generell stellt sich mir aber die Frage, inwieweit der Film nur Inspirationsquelle war oder ob Teile dessen auch direkt in der Geschichte verarbeitet wurden. Generell eine außergewöhnliche Geschichte, bei der der Anfang meiner Meinung nach noch gestrafft...
Roman Nr. 4 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,
spannende Handlung. Auf dem Gut gefällt es mir besonders gut. Kannst du etwas mehr darüber schreiben als Pendant zur übrigen Spannung? Der Text lässt sich ohne Holpern gut lesen und ist lebendig mit guten Dialogen. Es kommen mir am Anfang etwas viel Personen gleichzeitig drin vor, was dann wieder ziemliche Anforderungen an meine Merkfähigkeit stellt. Aber vielleicht liegt es am Alter. Ich wünsche Dir viel Glück! Ich möchte das Buch gern lesen!
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Jenny Green
Liebe Autorin,

die Inhaltsangabe gibt einen guten Überblick über die Geschichte und macht Lust auf das Lesen des Romans.

Zum Auszug selbst wurde bisher ja schon einiges gesagt, sodass ich hier nur kurz den Perspektivwechsel erwähne, der auch mich beim Lesen gestört hat. Auch bei der Zeichensetzung schließe ich mich den bereits erwähnten Tipps an. Die Geschichte selbst fand ich jedoch wirklich spannend, sodass ich denke, dass daraus durchaus ein guter Roman werden kann.
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Eve
Liebe Autorin,
die Handlung gefällt mir und als ich mich gerade bei dem Auszug eingelesen hatte und wohl fühlte, endete er. Schade, aber sicher kann ich noch mehr davon lesen demnächst. Der Text geht flott runter, man kann zwar ahnen, was geschehen wird, aber die Spannung bleibt. Ich wünsche Dir ganz viel Glück! Eve
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Eve
Dieser Auszug lässt sich gut und flüssig lesen und auch die Rechtschreibung ist okay. Allerdings tue ich mich mit dem Inhalt schwer. Ist ist für mich nicht nachvollziehbar, dass eine Frau in der Position von Esther alles aufs Spiel setzt für einen sogenannten Bonus in Form von Sex. Sie sieht Iris und stellt gleich zu Beginn diese Forderung. Iris geht darauf ein, eine Tatsache, die sie mir nicht gerade sympathisch macht, zumal sie ja auch noch eine lockere sexuelle Verbindung zu Elena unterhält. ...
Roman Nr. 10 in Joomla Article
Jenny Green
Liebe Autorin,

die Inhaltsangabe verspricht Spannung, nicht zuletzt durch die ungewöhnliche Art, eine Frau kennenzulernen. Ein interessantes Thema! Neugierig lässt mich die Inhaltsangabe dahingehend zurück, wie Ronja es schafft, ihrer Oma eine Beziehung mit einer völlig Fremden vorzuspielen bzw. wie sich die Tage bei Ronjas Familie gestalten. Das Ende klingt furios. Jedoch scheint es mir – auf Basis der Inhaltsangabe – zu leicht, einen derartigen Vertrauensbruch zu überwinden.

Die Handlung...
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Jenny Green
Liebe Autorin,

nun finde auch ich endlich Zeit, alle Geschichten eingehend zu lesen und fange chronologisch mit dem 1. Roman an

Die Inhaltsangabe verspricht Spannung, auch wenn sich mir durch diese noch nicht erschließt, um welchen Diebstahl es sich handelt bzw. welche Beweggründe/Vorkommnisse in München von Bedeutung sind.
Der Auszug selbst ist durch zahlreiche Dialoge geprägt, die den Leser einerseits zwar in die Situaton ziehen, jedoch bis zum Ende des Auszuges wenig Platz für Handlun...
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Alexa
Eine wunderschöne Geschichte, die sehr gut geschrieben wurde. Da gibt es nix zu meckern. Gefällt mir gut und ich freue mich jetzt schon auf das fertige Werk. Mehr fällt mir hier gar nicht ein.
Roman Nr. 11 in Joomla Article
ellen66
Perfekt als Sommerlektüre ...wundervoll zu lesen. Die Personen sind authentisch beschrieben. Gerne mehr davon.
Roman Nr. 7 in Joomla Article
ellen66
Wundervoll zu lesen - wirkllich empfehlenswert! Die Figuren sind sehr authentisch ....Ein Buch welches einfängt.
Roman Nr. 7 in Joomla Article
motte3570
...interessanter Plot, mit ein paar kleinen "Unverständlichkeiten" , die mich beim Lesen zum Stolpern gebracht haben.

Aber .... wie geht es denn nun weiter ? Wünsche viel Erfolg beim Wettbewerb !!
Roman Nr. 3 in Joomla Article
motte3570
.... schöne Story, vielleicht etwas "klassisch" von der Aufstellung der Charaktere (wenn ich mir diese Anmerkung erlauben darf).

Bin gespannt, wie es ausgeht und freue mich auf das Buch !

Drücke fest die Daumen :-)
Roman Nr. 11 in Joomla Article
motte3570
... ein Roman (bzw. Auszug aus einem Roman) der mit seinem erfrischendem Schreibtstil Lust auf`s Lesen macht !

Ich bin schon gespannt auf das große Ganze!!!!

Wünsche der Autorin (wie allen anderen hier auch) toitoitoi für den Wettbewerb !
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Monika
Eine wirklich schöne Geschichte. Ich hatte Freude daran, sie zu lesen. Gut gefällt mir die wörtliche Rede. Wirkt sehr lebendig.
Viel Spannung bringt auch der gesellschaftliche Unterschied zwischen den beiden Frauen. Anfangs störte mich die wörtliche Rede mit der Erzählung in der Vergangenheit. Aber das legte sich schnell wieder. Ich konnte mich sehr schön in Merle und die Situation hineinversetzten und das Lesen in meinem Kopfkino genießen. Freue mich auf die Fortsetzung.
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Claudia
Vielen Dank, Catherine, für deinen Kommentar. Es freut mich sehr, dass dir meine Geschichte gefällt.
Und ich bedanke mich sehr bei dir, für zweimal die volle Punktzahl , auch wenn Geschichte 9 eher durchgefallen ist bei dir .
Lieben Gruß
Claudia
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Eve
Danke, Catherine Fox, für den schönen Kommentar. Was nicht ist, kann ja noch werden, vielleicht "treffen" wir uns mal und schmunzeln zusammen über Gemeinsamkeiten.
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Eve
Das ist mein Favorit. Sehr schöne Beschreibung der Natur.Tolle Idee, den Naturschutz eine Liebesgeschichte einfließen zu lassen. Ganz nach meinem Herzen. Die etwas raubeinige Jan gefällt mir, ist bestimmt eigentlich eine ganz Sensible. Der Name gefällt mir nicht so gut, weil er so männlich klingt. Wir lieben doch Frauen und ich finde Frauennamen sollten uns auch als Frauen identifizieren. Wie wäre es mit Jana? Bei den jungen Lesben werden Namen oft vermännlicht, was ich schade finde. Aber zurück...
Roman Nr. 6 in Joomla Article
Alexa
Der Auszug lässt sich flüssig lesen und ist gut geschrieben. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und Roland finde ich ebenfalls lustig. Eine passende Nebenfigur. Die Idee an sich, dass Iris sich nach langer Zeit nach einer festen Beziehung sehnt und das Gefühl hat, das bei Esther zu finden, die auch ihr Päckchen zu tragen hat, finde ich gut. Zu dem Bonus, den sie verlangt, wurde bereits einiges gesagt und ich kann da nichts mehr hinzufügen.
Insgesamt eine doch ansprechende Geschichte, die ic...
Roman Nr. 10 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Hallo Catherine,
danke für deinen Kommentar. Das mit der Rechtschreibung und Grammatik nehme ich natürlich auch zur Kenntnis. Ein weiterer Punkt an dem ich arbeiten möchte. Hat sich etwas hart angehört, wie du es geschrieben hast, aber werde mich fleißig darum kümmern. Ich weiß, nur sich auf Microsoft-Word zu verlassen hilft nicht. Beim Durchlesen hört es sich immer toll an, aber es schleichen sich immer irgendwelche Fehler ein.

PS: Deine persönliche Rangliste… Ich nehme es nicht persönlich
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Alexa
Am Schluss des Auszuges habe ich irgendwie das Gefühl, dass Nuri und Tanja gut die Hauptpersonen sein könnten. Es sieht im Moment hier gerade nach einem schönen Konflikt aus. Aber die Entscheidung soll der Autorin überlassen bleiben.
Nachdem die Inhaltsangabe etwas überfrachtet war und mich eher verwirrt zurückgelassen hat, war ich vom Auszug positiv überrascht. Es lässt sich locker und flüssig lesen. Es gibt einige Wiederholungen des Inhaltes, wie z.B. die mehrfache Erzählung von Trixis und B...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen lieben Dank, Catherine Fox.
Eigentlich war es gar nicht so schwer, die vielen miteinander verwobenen Geschichten unterzubringen. Nur mit dem Durchblick hat es nicht so geklappt. Was die Menge der Dialoge angeht... Danke für den Hinweis. Ich war gerade dabei in meiner neuen Geschichte wieder so viele Dialoge einzubauen. Aber jetzt werde ich auch darauf achten, es bei den Dialogen nicht zu übertreiben. Auch habe ich meine Freundschaft zu der Entertaste deutlich gelockert.
Über das Drumhe...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Danke Marischka

So kann man das mit den Leerzeilen natürlich auch sehen. Gefällt mir.

Ich habe vor einigen Jahren tatsächlich mal darüber nachgedacht, einen Kurs zu besuchen um das Drehbuchschreiben zu lernen. Ich liebe Romane allerdings viel zu sehr. Vielleicht beschäftige ich mich irgendwann auch mit dem Filmischen. Aber alles zu seiner Zeit.

Das frage ich mich auch noch. Ich versuche bis zum nächsten LLP umzusetzen, was ich hier momentan lerne. Mal sehen, wie es klappt

Vielen ...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen lieben Dank Sima! Da werd ich ja rot, wenn ich sowas liebes lese.

Ich glaube es gar nicht, wie oft ich beim Lesen deines Kommentares vor mich hin gemurmelt habe "Stimmt!", oder "Genau so ist es!", oder "woher weiß sie das?". Es ist wirklich erbaulich zu wissen, dass ihr alle mal klein angefangen habt. Vor allem baut es mich sehr auf zu sehen, dass mit Geduld, Leidenschaft, Ehrgeiz und Liebe alles möglich ist.
Bei dir/euch allen hier auf dieser Seite kann man sehen und fühlen, dass ...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Autorin Roman 6
Bei den vielen Kommentaren kommt man wirklich gar nicht nach.

@Claudia
Danke, dass diese Geschichte Dein Favorit ist. Das freut mich. Ich hoffe, auch der ganze Roman gefällt Dir dann.

@Pia
Vielen Dank dafür, dass Du findest, dass es eine tolle Idee ist. Dass Kathrin doch recht negativ rüberkommt, wollte ich nicht. Sie stellt ihr ganzes Leben auf den Kopf, und ich glaube, damit hätte jeder Probleme. Und nachdem sie ewig keine Beziehung hatte (außer sexuelle Begegnungen), ist sie nicht ...
Roman Nr. 6 in Joomla Article
Alexa
Ein doch gut geschriebener Auszug, der Spaß gemacht hat. Wie bereits gesagt wurde, wechselt hin und wieder zwischendurch die Perspektive, aber das lässt sich ja leicht ändern. Charlie ist zwar nicht die große Sympathieträgerin mit ihren Hintergedanken, jedoch scheint hier und da auch eine andere Seite von ihr durch. Ich fände es spannend die Verwandlung mitzuerleben, die Charlie durchmacht. Schade, dass Bettina stirbt, aber es hat sicher einen hoch dramatischen Effekt. Hier würde ich gerne das E...
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Catherine Fox
So, jetzt habe auch ich Trödelbacke es endlich geschafft, alle Romanauszüge zu lesen. Da sind viele gute Sachen dabei und ich freue mich, dass es so eine rege Beteiligung gab und auch ein paar Neulinge dabei sind. Super!
Ich habe für mich wieder meine eigene Rangliste erstellt und die sieht wie folgt aus:

Roman 1 - 13 Punkte
Roman 11 - 12 Punkte
Roman 6 - 11 Punkte
Roman 4 - 10 Punkte
Roman 7 - 9 Punkte
Roman 3 - 8 Punkte
Roman 2- 7 Punkte
Roman 5 - 6 Punkte
Roman 9 - 5 Punkte
...
Autorin von Roman 12
Casinos mit Sado-Maso zu vergleichen finde ich jetzt richtig lustig. Auf den Gedanken wäre ich nie gekommen. Aber wenn man nicht gern spielt oder sich das nicht vorstellen kann, verstehe ich, dass man mit Casinos nichts anfangen kann. Ich persönlich bin schon mal ab und zu im Spielcasino gewesen, aber eher selten. Die Atmosphäre hat mir gefallen, aber ich würde es nicht vermissen, wenn es keine Casinos gäbe. Also fühle ich mich da überhaupt nicht persönlich angegriffen.
Roman Nr. 12 in Joomla Article
Catherine Fox
Eine Geschichte oder Roman sollte auf den ersten Seiten schon fesselnd sein und einen in das Geschehen hineinziehen. Das tut dieser Roman nicht, es zieht sich alles, zudem viele banale Dialoge. Von der Rechtschreibung und Grammatik möchte ich mal nicht reden... Aber dazu sind hier schon entsprechend Kommentare abgegeben worden und auch bezüglich des Inhalts kann ich mich meinen Vorgängerinnen nur anschließen. Aber jeder hat mal klein angefangen...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Catherine Fox
Um manche Dinge im Leben mache ich gern einen Bogen, so auch um Casinos. Das ist für mich eine Nullrunde. Der Einstieg in diese Geschichte, die sehr flüssig geschrieben ist, ist gut dargestellt und deutet auch gut an, wie schnell man in Versuchung geraten kann, der Spielleidenschaft zu erliegen. Annie kann sich zum Glück beherrschen, gönnt sich ein Kleid, bezahlt ihre Miete vom Gewinn.
Obwohl alles wirklich gut geschildert ist, kann ich mich für diese Geschichte nicht erwärmen, weil halt das In...
Roman Nr. 12 in Joomla Article
Catherine Fox
Ein sehr schöner Anfang, das Aufeinandertreffen und die folgenden zwischen Luisa und Christina gut dargestellt. Gut angedeutet auch, woher Luisas Minderwertigkeitskomplexe stammen – dass ihr Vater von ihr immer viel zu fordern scheint. Durchweg sehr gefühlvoll geschrieben. Eine Top-Geschichte! Würde auch hier gern heimlich das ganze Manuskript lesen...
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Catherine Fox
Leider spricht mich der Inhalt dieser Geschichte nicht an. Flüssig geschrieben, soweit gut. Esther kommt mir sehr unsympathisch herüber. Was findet Iris an ihr so toll? Da ist nicht ein bisschen Knistern in der Luft, keine Erotik. Von Spannung ganz zu schweigen. Nicht so meins, diese Geschichte.
Roman Nr. 10 in Joomla Article
Catherine Fox
Das ist echt was für eine Fernsehserie. So viele miteinander verwobene Geschichten sind sicher schwer in einem Roman unterzubringen und gleichzeitig die Leserin auch noch durchblicken zu lassen. Auch die vielen Dialoge sind eher was für ein Drehbuch. Ansonsten zwischendrin sehr gefühlvoll geschrieben. Die vielen Leerzeilen sind leicht störend...wurde aber schon erwähnt.
Manchmal zu viel Drumherum. Essen kochen, abwaschen, Krankenwache...was sich auch viel wiederholt. Aber ich denke, alles bisse...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Catherine Fox
Wenn Charlie ein ehrliches Spiel spielen würde, wäre das Zusammensein mit Bettina richtig romantisch. Aber mit Charlies Hintergedanken bekommt sie für mich eine absolut unsympathische Ader. Erstens, weil sie Menschen benutzt, zweitens weil sie so geldgeil ist und selbst zu faul zum arbeiten, um sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Solche Schmarotzer mag ich ganz und gar nicht. Eine solche Geschichte mag ich nicht lesen, auch wenn sie flüssig geschrieben ist.
Roman Nr. 8 in Joomla Article
Catherine Fox
Oh, oh, hier kommen alte Erinnerungen hoch. Schon in der Inhaltsangabe hatte ich ein Dejavu und das ging in der Geschichte weiter. Schmerzhafte Erinnerungen, weil ich ähnliches durchgemacht habe. Aber so ist nun mal das Leben. Ich nehme mal an, so wie die Autorin schreibt, hat sie das oder einen Großteil davon selbst erlebt. Schmunzelnd lese ich die Geschichte durch, interessant aufgebaut, mal etwas anderes als die herkömmlichen Romane. Die Art, wie die Autorin schreibt, gefällt mir. Vielleicht...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Catherine Fox
Was mich in Geschichten immer stört, ist, wenn Frauennamen so „vermännerlicht“ werden. Blödes Wort, ja, aber aus Janine Jan zu machen – wir sind nun mal Frauen und das sollten wir auch bei unseren Namen bleiben. Wie wär´s mit Jane als Kürzel?
Für das Grundthema mit dem Wald schon mal Daumen hoch. Mal etwas anderes, die Liebesgeschichte mit dem Hintergrund der Natur in Einklang zu bringen.
Die Geschichte selbst ist flüssig geschrieben, nicht zu viel drumherum, genau richtig, die erste Begegnun...
Roman Nr. 6 in Joomla Article
Catherine Fox
Die Inhaltsangabe klingt nach vielen Verstrickungen.
Also Kapitel 1 könnte man weglassen und die erste Hälfte von Kapitel 2 ist ganz schön flapsig. Und so locker flockig geht es dann auch weiter, ein paar Sprüche, manche gut, andere platt. Ab und zu dann auch ein paar Gedanken und Blicke zu der neuen in der Truppe, Lara. Zoe, die in der ersten Person geschildert wird, wirkt wie ein weiblicher Macho, was es schwer macht, sich mit ihr als Leserin zu identifizieren. Die Szene im Auto, wo sie dicht...
Roman Nr. 5 in Joomla Article
Catherine Fox
Eine Thematik, womit ich mich bestens auskenne – Pferde Das haut auch alles soweit hin, obwohl mir die Reitlehrerin mit der Peitsche in der Mitte des Platzes etwas missfällt. Aber es soll Reitställe geben, wo das so abläuft.
Mit der Thematik einer Herztransplantation habe ich mich auch schon befasst, da ich in der Richtung irgendwann ebenfalls mal etwas schreiben will. Es ist ja wirklich so, dass die Empfänger Eigenschaften des Spenders annehmen. Das ist im Ansatz alles sehr gut beschrieben. V...
Roman Nr. 4 in Joomla Article
Catherine Fox
Eine wie so oft schon klassische Chefin-Angestellte-Beziehung. Schön, dass es entgegen der Inhaltsangabe gleich im ersten Kapitel zum Zusammentreffen zwischen Jo und Susanne kommt. Die Spannungen zwischen den beiden sind recht gut beschrieben. Am Ende des Ausschnittes stört mich allerdings der Perspektivwechsel zu Susanne. Es wäre besser, bei Jo´s Perspektive zu bleiben. Aber dazu hat die Autorin ja schon einen Kommentar abgegeben. Ansonsten eine annehmbare Geschichte.
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Catherine Fox
Schon mal eine abenteuerliche Inhaltsangabe
Eine wirklich verzwickte Komödie. Ich würde auch nicht in der Haut von Ronja stecken wollen. Aber es wäre interessant zu erfahren, wie die Geschichte weitergeht.
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Catherine Fox
Die Inhaltsangabe gefällt mir schon mal sehr gut. Klingt spannend und abwechslungsreich.
Oh Mann, jetzt hab ich den Auszug gelesen und der war sooo schöööön... und die Geschichte leider zu Ende. Ich hoffe, dass dieses Buch möglichst übermorgen gedruckt wird. Oder kann ich das Manuskript heimlich zu lesen bekommen?... Absolut top!
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Alexa
Der Auszug ist ansprechend geschrieben und fällt definitiv -im positiven Sinn- aus dem Rahmen. Die Ich-Perspektive ist völlig in Ordnung. Nur kann ich persönlich nicht viel damit anfangen. Es sind mir viel zu viele Details drin, die zwar gut gemacht sind, sehr bildhaft, aber meiner Ansicht nach überflüssig. Ich sehe auch nicht wirklich einen roten Faden, eher eine Art Bericht vor mir. Auch habe ich ein paar Probleme mit der Hauptfigur an sich. Da gibt es Aspekte, die mich persönlich stören. Aber...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Marischka
Du hast Humor. Das gefällt mir. So verstehe ich es jetzt als Kompliment (vielleicht habe ich das am Anfang missverstanden) an den el!es-Verlag, weil er eben (gute) Liebesromane herausbringt, aber keine Groschenromane. Was ein großer Unterschied ist.
Roman Nr. 6 in Joomla Article
briTTa
Ich kann mich hier Alexa nur anschließen. Besonders gut gefällt mir Jan mit Ecken und Kanten und auch der Umweltgedanke als aktuelles Thema.
Mal wieder (um bei meiner Wortwahl zu bleiben) kein triefender Liebesroman. Würde mich freuen das ganze Buch zu lesen.
Roman Nr. 6 in Joomla Article
Marischka
Romane, in denen Ärztinnen die Hauptrolle spielen, haben einfach etwas. Und die Autorin scheint auch etwas vom Alltag in einer Klinik zu verstehen. Da kommt sehr viel Fachwissen rüber.

Luisa Harper ist ein etwas englisch klingender Name. Obwohl Luisa offensichtlich weder Engländerin noch Amerikanerin ist. Das stört mich immer ein bisschen. Aber da es meistens nur um den Vornamen geht, ist das vernachlässigbar. Das ist Meckern auf hohem Niveau, weil ich sonst nichts finde, was ich an diesem A...
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Marischka
Ich kann die Aufregung um Esther nicht so ganz verstehen, muss ich sagen. Aufgrund ihrer Familiengeschichte ist sie so, wie sie ist. Ich denke, das ist es, was die Autorin zeigen wollte.
Iris lebt ganz gut in ihrer etwas amoralischen Welt, aber Esther fühlt sich nicht wohl in ihrer Haut. Sie musste ständig gegen das Vorurteil ankämpfen, nicht so gut wie ein männlicher Erbe zu sein, aber gleichzeitig wurde ihr auch Verantwortung übertragen. Man kann sich vorstellen, dass ihr für die Erfüllung di...
Roman Nr. 10 in Joomla Article
Marischka
Auch hier kann ich mich nur dem anschließen, was alles schon gesagt wurde. Cornell kann man sich nicht vorstellen, weil sie praktisch gar nicht vorkommt. Deshalb ist es auch schwierig, sich die Liebesgeschichte zwischen Cornell und Ina vorzustellen. Ina ist auch kein ganz einfacher Charakter. Was mit Roxy ist, weiß man nicht so genau. Mehr Fragen als Antworten.

Hier hätte ich mir eine etwas ausführlichere Inhaltsangabe gewünscht, die preisgibt, was mit den Figuren im Verlauf des Romans geschi...
Roman Nr. 4 in Joomla Article
Marischka
Das mit den Leerzeilen wurde ja schon angesprochen. Das zieht den Auszug enorm in die Länge. Aber vielleicht ist es sogar ganz gut, denn so, wie die Geschichte hin- und herspringt, braucht man zwischendurch etwas Abstand.

Ich kann mich meinen Vorkommentatorinnen hier nur anschließen, will auch gar nicht viel ergänzen. Vielleicht nur, dass ich gut geschriebene Soaps mag und Szenen, die relativ schnell wechseln, nicht schlimm finde, wenn sie flimisch geschrieben sind. Daran fehlt es hier noch...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Vielen Dank für die Verteidigung meiner Idee und meiner Person. Seit dem ersten Tag, als ich Taxi nach Paris veröffentlicht habe, werde ich von Leuten, die Liebesromane für etwas Minderwertiges halten, dafür angegriffen, was ich schreibe und was ich verlege. Ich glaube, nach zwanzig Jahren habe ich mich daran gewöhnt.

Ich denke, Leute, die meinen, Liebesromane wären irgendetwas Schlimmes, haben einfach keinen Zugang dazu. Warum auch immer. Und sie haben vermutlich noch nie einen gelesen. D...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Pia
Vielen Dank, Eve, für Deine Einschätzung meiner Kommentare. Allerdings muss ich sagen, obwohl ich die Wogen geglättet habe, wie Du meinst (ist aber nicht wirklich nötig. Ich kenne Marischka. Ihr geht es genauso wie mir nur um die Autorinnen und die Texte ), bin ich doch der Meinung, dass es auf dieser Webseite hier ungehörig ist, einen Ausdruck wie „triefender Liebesroman“ zu benutzen. Denn was ist das Konzept von el!es? Und wer ist die Verlegerin von el!es? Also ein bisschen mehr überlegen, be...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Sima
Hallo Alex und Carola... erst einmal vielen Dank für Euer Feedback. Ich freue mich natürlich, wenn meine Geschichte gefällt. Und grundsätzlich freue ich mich über jeden Beitrag. Das habe ich ja auch schon bei Mel zum Ausdruck gebracht.

Allerdings habe ich im Moment so ein bisschen das merkwürdige Gefühl, dass hier “Fans“ einer anderen Autorin (Ich meine damit nicht Geschichte 12!) am Werke sind. Und nachdem wir ja nun die Diskussion schon eine Weile hatten, dass es schon komisch ist, dass b...
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Marischka
Sima, Du bist ein Schatz. Ja, das Gerechtigkeitsempfinden ... Und Geschichte 12 gleich am Anfang ... Und vielleicht entschuldigt sich ja Britta auch noch für ihren Fehltritt. Darauf warte ich jetzt noch.

Man darf Liebesromane nicht mögen, jeder Mensch hat einen anderen Geschmack. Aber ich empfinde es wirklich als Beleidigung gegenüber den Autorinnen hier, die sich große Mühe gegeben haben, einen guten Liebesroman zu schreiben, sich so dazu hier auf dieser Seite und bei diesem Wettbewerb zu ...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Sima
Liebe Autorin von diesem wunderschönen Roman. Ich hatte ja schon geschrieben, dass er mir sehr gefällt. Und nun freue ich mich darauf, die Verfasserin dazu im Forum kennenzulernen.

Ich finde es gut, dass Du Dich jetzt noch mal zu der Diskussion hier geäußert und das aus Deiner Sicht erklärt hast. Natürlich, man kann selbst nichts dafür, wenn gute Freunde einen puschen wollen. Und wahrscheinlich wäre das hier gar nicht so aufgefallen, wenn dieses Thema den LLP nicht schon von Anfang an begl...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Da schließ ich mich mal den Kommentaren davor an. Die Idee finde ich klasse. Allerdings hätte ich persönlich den Anfang weggelassen. Ich hätte Ronja und Marina sofort aufs Land fahren lassen. Ob die Erpressung/Schmierentheater sein muss? Es kommt natürlich auf das Ganze an
Eine turbulente, chaotische, lustige Liebesromanze auf dem Land plus Familienchaos, vielleicht hätte ich es so aufgebaut. Aber, mit der Erpressung kommt natürlich auch mehr Spannung auf, wenn es gut umgesetzt ist.

Könnte...
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Alexa
Zu dem Roman wurde bereits alles gesagt, daher bleibt mir nur noch zu sagen, dass ich mich gut unterhalten gefühlt habe und ich gar nicht mitbekommen habe, dass der Auszug dem Ende zuging. Gut geschrieben mit interessanten Figuren. Definitiv eine Geschichte, die ich gerne lesen würde. Vielen Dank dafür!
Roman Nr. 6 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Hallo Madlen,
auch dir danke ich für deinen Kommentar.
mein Auszug wurde ja jetzt schon des Öfteren bewertet. Werde mich auf jeden Fall nach dem LLP an mein Werk machen und es überarbeiten. Vielleicht (hoffentlich/auf jeden Fall! ) kann ich dann mein Roman/Kurzgeschichte in neuem Glanz präsentieren.

Danke, dass du dir trotzdem die Zeit genommen hast. Und, dass dir die letzte Szene gefallen hat.
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Carola
Kurzweilige Unterhaltung die Lust auf mehr macht. Ich finde die Geschichte schön geschrieben und freue mich sehr wenn ich sie zu Ende lesen darf.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Carola
Leider können ja mur 2 Geschichten gewählt werden,aber nachdem auch diese Stimmen zählen schreib ich gerne,dass ich die Geschichte zu Ende lesen will
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Carola
Ich fühle mich sehr angesprochen von der Idee der Geschichte und würde sie gerne zu Ende lesen
Gehört auf jeden Fall zu Ende erzählt.
Geschichte Nr. 3 in Joomla Article
Carola
Auch ich würde mich freuen wenn ich die Geschichte zuEnde lesen könnte.
Sehr mitreißend geschrieben
Geschichte Nr. 4 in Joomla Article
Alexa
Vielen Dank für die Einsendung, liebe Autorin. Erinnert mich ein bisschen an die Klassenfahrten die Geschichte.
Die Ich-Perspektive finde ich nicht schlimm, nur sind hin und wieder Fehler in den Zeitformen und den Formulierungen drin, die nicht richtig zur Perspektive passen. Auch die Einschübe in Klammern finde ich nicht schön. Das kann man eleganter durch Kommata oder Bindestriche lösen.

Vom Inhalt her wurde eigentlich schon alles angemerkt und ich kann mich da nur anschließen. Die Ges...
Roman Nr. 5 in Joomla Article
Eve
Autorin von Roman Nr. 7/An alle
Habe bis kürzlich in der Klinik gelegen und kann mich erst jetzt für Eure Kommentare bedanken und damit beginnen, mich durch die Auszüge meiner Mitautorinnen zu tasten und diese zu kommentieren. Ich danke ganz besonders Claudia, Pia, Sima, Renée, Britta und Monika für ihre konstruktive Kritik. Ich bin noch neu bei ELLES und freue mich, demnächst mit Euch zusammen arbeiten zu können. Meine Freundinnen brachten mir Bücher mit ins Krankenhaus, die von Edition ELLES ...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Alexa
Die Idee ist interessant. Ich gebe zu, dass ich den Film nicht kenne. Jedoch haben mich diese Menge an Veränderungen, die Ina da durchmacht, offenbar durch das Herz verursacht, etwas irritiert. Dass man seine Gewohnheiten so ohne Überlegung ändert finde ich ein wenig viel.
Den anderen Kommentaren kann ich mich nur anschließen. Der Anfang der eigentlichen Liebesgeschichte ist hier eigentlich noch gar nicht da, was ich schade finde. So weiß man gar nicht, wie Cornell so ist. Der Auszug lässt sic...
Roman Nr. 4 in Joomla Article
Marischka
Der Umweltgedanke in einen Roman verpackt? Ist es das, worum es hier geht? Ohne die Inhaltsangabe würde ich hier rein nach dem Auszug nicht darauf kommen. Es ist doch eine ziemliche Kehrtwendung für Kathrin, die sich bisher in ihrem Leben nur um sich selbst gekümmert zu haben scheint.

Kathrin erinnert mich schon ein bisschen an Charlie aus Roman 8, den ich eben gelesen habe. Man hat nicht den Eindruck, dass es ihr hauptsächlich um Gefühle geht. Jan ist schwer einzuschätzen. Da würde ich gern ...
Roman Nr. 6 in Joomla Article
Marischka
Bettina stirbt. Wie bitte? Bettina stirbt? Wie kann das denn sein, wenn es die Liebesgeschichte zwischen Bettina und Charlie ist? Das hat mich jetzt wirklich geschockt.

Aber es ist wohl mehr ein Selbstfindungsroman, in dem es darum geht, dass Charlie zu ihren angeblich guten Anlagen zurückfindet. Von denen man in dem Auszug hier allerdings noch nichts sieht. Da ist Charlie noch voll im „Böse-Mädchen-Modus“. Wie hieß noch mal dieses Buch? Gute Mädchen kommen in den Himmel, böse Mädchen kommen ...
Roman Nr. 8 in Joomla Article
briTTa
Gut geschriebener Krimi-Liebesroman. Lässt sich einfach so weglesen. Die Autorin hat einen guten Schreibstil. Könnte mir vorstellen, dass der ganze Roman eine schöne Urlaubslektüre wird.
Roman Nr. 12 in Joomla Article
Marischka
Ja, da hast Du recht. Aber ich habe mich so über diese blöde (Entschuldigung. Ihr könnt das ja löschen, wenn ich das nicht sagen darf) Bemerkung geärgert. Diese Art Abschätzigkeit gegenüber Liebesromanen ist hier auf der el!es-Seite wohl nicht angebracht. Schließlich geht es hier normalerweise nur und ausschließlich um Liebesromane und um nichts anderes. Und wir alle (davon gehe ich mal aus ) finden das gut.
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Pia
Hallo Marischka! Schön, dass Du auch wieder dabei bist. Hab Dich schon vermisst.

Ja, das ist ein ziemlicher Schlag ins Gesicht mit dem „triefenden Liebesroman“, da stimme ich Dir zu. Jemand, die so abschätzig über Liebesromane spricht, ist sicherlich keine el!es-Leserin, würde ich mal vermuten. Und sie hätte auch hier beim LLP nicht gelesen und kommentiert, wenn sie die Autorin nicht kennen würde. Andererseits: Die Autorin kann ja nichts dafür, dass sie offenbar die falschen Freundinnen hat....
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Marischka
Mal kein triefender Liebesroman? Ist das eine el!es-Leserin, die so etwas schreibt? Warum liest sie dann el!es-Romane und hier die Auszüge beim LLP? Oder tut sie das gar nicht? Hat sie nur den Auszug zu Roman 7 gelesen? Wie einige andere in den letzten Tagen hier? Mich beschleicht wieder das Gefühl wie zu Anfang bei Geschichte 12. Da hat die Autorin wohl einige gute Freundinnen, die nichts lesen außer dieser einen Geschichte und die dann in den Himmel loben.

Schade, dass es solche Leute gibt,...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Claudia
Danke Alexa, für deine Worte.
Lustig, dass einige das mit den Katzenaugen geschrieben haben. ich habe da an Tigeraugen gedacht, mein Lieblingsstein und eine, etwas größere, Katze :. Aber das hätte ich wohl besser beschreiben müssen, dass es nicht zu Verwirrungen führt
Lieben Gruß
Claudia
Roman Nr. 1 in Joomla Article
briTTa
Super, mal kein triefender Liebesroman. Sehr gut geschriebener Text mit Spannung und Humor. Man merkt, dass da viel Lebenserfahrung drinsteckt. Die Schriftstellerin scheint sehr talentiert zu sein. Ich würde gerne den ganzen Roman lesen.
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Monika
Für mein Empfinden ein sehr schöner, fließender bildhafter Schreibstil mit sehr viel Liebe zum Detail. Gleichzeitig frisch, humorvoll und spannend geschrieben. Ich kann sowohl das Erlebte nachfühlen. als auch die Erfahrungen, Wünsche, Ängste und die Hoffnungen, die sich mit der Partnerinnensuche der Ü50 jährigen Hauptdarstellerin verbinden. Ein Buch das viel Lebenserfahrung mit den tiefen und vom Alter unabhängigen Wünschen nach Liebe und Geborgenheit spiegelt. Erfrischend, schön, aufschlussre...
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Alexa
Ebenfalls eine interessante Geschichte, die ich gerne zuende lesen würde.
Die Figuren sind spannend, obwohl ich dem Eindruck, dass Jo eher als eine übelgelaunte Figur rüberkommt zustimmen kann. Ihre sympatischen, freundliche Züge, ein kleines Nachgeben, so wie bei den Arbeitsschuhen, würden sie noch besser kennzeichnen.
Die Rechtschreib- und Zeichensetzungsfehler wurden ja bereits erwähnt, aber das ist kein Beinbruch.
Ob man die erste Szene streichen kann, ist wohl eine Geschmacksfrage, de...
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Alexa
Eine interessante Idee mit der geflohenen Braut. Es lässt sich flüssig lesen und macht Spaß mit Ronja mitzuleiden. Eine gute Stimmung wird vom Gutshaus vermittelt, auch wenn man wenige Informationen darüber bekommt, wie es dort genau aussieht. Marina kann man an ein paar Stellen anmerken, dass da etwas im Argen liegt - wobei ich jetzt nicht sagen kann, ob es mir auch aufgefallen wäre, wenn ich die Inhaltsangabe nicht gelesen hätte. Ich habe mich gefragt, ob Sissy nicht eifersüchtig auf Marina is...
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Alexa
Ein gelungener Anfang zu einer runden Geschichte, wie es sich in der Inhaltsangabe anhört. Ich würde gerne lesen, wie es weitergeht, denn die Figuren sind mir sympatisch und eine gewisse Spannung liegt schon in der Luft.
Ein paar Sachen wurden schon angemerkt, wie die Zeichensetzung bei der wörtliche Rede, die hin und wieder nicht passt. Auch über die Katzenaugen bin ich am Anfang gestolpert, als Joanna mit braunen Augen beschrieben wurde. Man denkt eher an grün, wenn es Katzenaugen heißt, abe...
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Heike
Wie hier schon einige geschrieben haben, finde ich die Beschreibung der Anreise auch zu lang. Und eine etwas intensivere Beschreibung der Hauptpersonen mit ihren Gedanken und Gefühlen wäre schön, um sich diese besser vorstellen zu können. Ansonsten gefällt mir die Idee für die Handlung. Ich finde die Geschichte bis hier her gut.
Geschichte Nr. 3 in Joomla Article
Madlen
Hallo Franzi,

erst einmal schön, dass du hier mitmachst.
Ich verstehe den Stolz, wenn man eine für sich vollständige Geschichte geschrieben hat und sie präsentieren möchte.

Zur Inhaltsangabe kann ich leider auch nur sagen, dass man sich im Detail nicht wirklich den Werdegang/Ablauf vorstellen kann. Aber ja, es wird eine Liebesgeschichte versprochen und ich gehe fest davon aus, dass es eine ist.

Die Leseprobe war allerdings etwas schwierig. Mal von der Grammatik abgesehen, musste ic...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Autorin von Geschichte 4
Das mit dem Treibsand gefällt mir auch. Was kann sich eine Autorin mehr wünschen, als dass ihre Geschichte die Leserinnen so in ihren Bann zieht? Es freut mich sehr, dass Ihr die Geschichte zu Ende lesen wollt, und ich hoffe, dass mir el!es die Möglichkeit gibt, die Geschichte vollständig zur Verfügung zu stellen.
Geschichte Nr. 4 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Alex,
vielen Dank für Deine Rückmeldung. Es freut mich, dass Dir meine Hauptpersonen gefallen und Du ihnen und damit indirekt auch mir als Autorin dieser Geschichte Schwächen zugestehst.
Denn es ist wirklich wie Du geschrieben hast. Jede hat ihre Stärken und Schwächen.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Mel,
ich finde es toll, dass Du Dich als begeisterte Leserin gemeldet hast. Daher vielen Dank für Deinen Kommentar.
Die Kommentare der Profis hier und auch bei den anderen Geschichten sind großartig um das Handwerk des Schreibens zu lernen oder zu optimieren. Dafür bin ich sehr dankbar, da ich eine wirkliche Anfängerin bin was das professionelle Schreiben angeht.
Was mir an all den Kommentaren von Leserinnen gefällt ist, dass ich so erfahren kann, ob meine Geschichte jemanden interessi...
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Gabi,
auch Dir vielen Dank für Deine Worte.
Schön zu lesen, dass Dir mein Schreibstil gefällt. Ich kann Dir versprechen, dass es noch ein paar Überraschungen gibt. Für eine Kurzgeschichte hab ich wohl ziemlich viel Text geschrieben. Für einen Roman allerdings zu wenig. Also konnte ich nicht allle guten Möglichkeiten die Spannung der Geschichte "oben zu halten" bis zum Schluss aufbewahren.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Nikola,
vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich habe wirklich versucht die Charaktere so verschieden wie möglich zu gestalten, damit für jede Leserin jemand dabei ist.
Es freut mich, dass Du meine Geschichte zu Ende lesen willst. Danke.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Sima,
ich hatte Dir eigentlich schon am Dienstag geantwortet, aber ich glaube mein Post ist bei der Menge an Antworten irgendwie untergegangen
Es freut mich, dass Dir aufgefallen ist, dass ich bereits versucht habe den Anfang der Geschichte ein wenig zu überarbeiten...
Vielen Dank auch für die Zusprache bzgl. der kurzen Zeit. Ich will gar nicht viel dazu sagen, da ich nur ungern Ausflüchte für den einen oder anderen Fehler suche. Mich hatte die Geschichte einfach gepackt und ich bin d...
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Alex
Ich fühle mich beim lesen der Geschichte wohl. Keine der Personen scheint mir unsympathisch oder unpassend.
Im Gegenteil. Jede hat ihre Stärken und Schwächen. Zumindest wirkt das so beim lesen und das ist doch menschlich?
Ich will die Geschichte auf jeden Fall weiterlesen.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Alex
Der Treibsandvergleich gefällt mir. Mir geht es nämlich ähnlich.
Ich kann mir die Umgebung dank der Beschreibungen gut vorstellen und fühle mich wie mitten in der Geschichte.
Wenn ich sie zu Ende lesen kann freut mich das sehr.
Geschichte Nr. 4 in Joomla Article
Alex
Ich kann Mel nur zustimmen. Ich habe mir die Geschichten schon einige Tage angeschaut und auch schon ein paar gefunden die mir sehr gefallen, hab mich aber bei dem geballten Fachwissen gar nicht getraut einfach zu schreiben, dass eine Geschichte mir gefällt.
Aber die hier gefällt mir gut. Ich lese sie gerne weiter.
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Hallo Ruth,

jetzt muss ich selber ein wenig Schmunzeln Das war einem wirklich nicht so bewusst, wie der Anfang auf andere Leser wirkt. Wenn man sich deine Kommentare zu Herzen nimmt, wird es einem wirklich etwas bewusster.
Da muss ich wirklich den Rotstift ansetzten und ausmisten. Die Gedanken rattern schon unaufhörlich. Ich könnte mich sofort an mein Roman setzten und mit neuen Ideen anfangen. Aber, erst einmal gibt es hier noch viele schöne Geschichten/Romane die man gerne Lesen und Bewer...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Sima
Vielen lieben Dank, Mel. Natürlich ist das wichtig, ob eine Geschichte gefällt oder nicht. Eine positive Einschätzung und die Geschichte so interessant zu finden, um sie lesen zu wollen, ist doch der größte Lohn für die Autorin.

Schön, dass Du Dich getraut hast, Deine Meinung kundzutun.
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Renée
Hier ist ein Text, der flott und unsentimental daherkommt. In die sachlich beschriebenen Vorgänge mischen sich dann immer wieder sehr bildhaft
und detaillierte, und auch sehr witzige Passagen.
Die Geschichte ist nicht alltäglich -- und manchmal doch. Bei großen und kleinen Gefühlen spielt das Alter keine Rolle.
Für mich ist ein Voting abhängig von Inhalt, Gehalt und Form.
Und diese drei Kriterien finde ich hier absolut erfüllt. Deshalb sind es für mich 5 Sterne !
Roman Nr. 7 in Joomla Article
Mel
Ich muss mich jetzt auch mal zu Wort melden.
Ich bin selbst keine Autorin und willl es gar nicht werden da ich mir so eine Leistung nicht zutraue.
Aber ich bin begeisterte Leserin und hab lange gebraucht hier ein paar Kommentare zu schreiben weil ich mich fast nicht getraut habe bei all den Expertinnen.
Falls es anderen Leserinnen auch so geht hoffe ich daß ich ihnen jetzt Mut gemacht habe.
Mel
Und noch einmal sage ich daß ich fachlich keine große Hilfe bin aber für mein Leben gerne lese.
Bei dieser Geschichte hab ich beim lesen auch ab und an schmunzeln müssen weil ich mich in einige Situationen voll reindenken konnte. Ich sage nur das Wasserglas
Mir hat die Geschichte sehr gefallen und ich freue mich wenn ich sie lesen darf.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Mel
Auch mir hat die Geschichte schon jetzt gut gefallen.
Wie ich schon mehrmals geschrieben habe kann ich an Fachlichem nicht viel beitragen da ich nicht selbst schreibe.
Aber wenn ich etwas lese das mir gefällt will ich es auch zu Ende lesen
Geschichte Nr. 6 in Joomla Article
Mel
Was soll ich noch sagen außer daß ich die Geschichte auch gerne zu Ende lesen will.
Fachliches kann ich leider nicht liefern aber gefallen ist doch auch wichtig für eine Autorin.
Ich persönlich finde Geschichten spannend wenn nicht auf Anhieb klar ist wer wie und warum überhaupt
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Mel
Auch wenn ich nur Leserin und keine Autorin bin hab ich mich dieses mal getraut etwas zu schreiben.
Es geht heiß her. Das mag ich ab und an ganz gerne... Wer nicht?
Und ich bin wirklich neugierig wer da scheinbar Isabella und Tordis im Weg steht. Auch wenn es nicht so zu sein scheint.
Gerne lese ich die Geschichte weiter.
Geschichte Nr. 1 in Joomla Article
Autorin von Roman Nr. 3
Wow, da gibt es noch einiges zu bedenken. Mir war klar, dass nach Fertigstellung eines ersten Entwurfes noch einiges an Überarbeitung und Umschreiben dazu kommt. Wenn ich das jetzt alles lese, habe ich gerade das Gefühl, von dem Roman bleiben nur noch Susanne, Jo und der Rahmen der Handlung übrig. Ich weiß, ich übertreibe Da spricht die Angst vor dem Rotstift und dem Verändern der Geschichte aus mir. Aber es gehört eben am Ende doch mehr als reines Runterschreiben zum Geschichtenschreiben dazu....
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Da möchte ich mich auch noch mal Sima anschließen, weil es wirklich wichtig ist. Überleg Dir: Warum hast Du für den Anfang so eine langweilige Szene gewählt? Was willst Du damit zeigen?

Du wiederholst in den ersten beiden Absätzen zweimal, dass dieser Tag fast vorüber ist. Das willst Du also betonen. Doch was ist so spannend daran, dass dieser Tag gleich vorüber ist? Was soll die Leserin daran interessieren?

Dann tritt die nächste Figur auf, Caro, und sofort wechselt die Perspektive zu ih...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Richtig. Und immer dran denken: Die erste Szene, das erste Kapitel stellt die Figuren vor. Also wenn Jo die erste Szene hat und dann so dargestellt wird, wie Du sie hier darstellst, ist das ihr Charakter für den ganzen Roman. Deshalb muss man immer überlegen, was man in die erste Szene oder das erste Kapitel packt. Denn das legt die Figuren fest.

Wenn Du jetzt also Susanne die erste Szene gibst, überleg Dir, wie genau ihr Charakter ist, und denk Dir eine Szene aus, die Susanne so gut wie mög...
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Autorin von Roman Nr. 3
Oh, Jo sollte zu Beginn gar nicht aggressiv wirken. Am Anfang der Geschichte hat Jo einfach nur richtig schlechte Laune und legt daher diese ablehnende Haltung an den Tag. Das hatte ich beim Schreiben so im Kopf. Aber das spielt sich vermutlich mehr in meinem Kopf ab, als dass Ihr das herauslesen konntet. Wirklich erwähnt wird es leider nicht von mir. Jo ist eigentlich nur eine etwas ungeduldige Zeitgenossin, die schnell auf der Palme ist und oft mit dem Kopf durch die Wand will, aber im Grunde ...
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Sima
Franzi, die Inhaltsangabe ist nicht das eigentliche Problem. Es geht vielmehr um den Auszug, der einfach mal das Dramatische und Fesselnde vermissen lässt. Es passiert nichts weiter, und dadurch wirkt das alles etwas langatmig und langweilig. Was Pia damit sagen wollte, ist, wie will ein vollständiger Roman spannend sein und die Leserin in den Bann ziehen, wenn es der Auszug nicht vermochte? Gerade der Anfang ist entscheidend, ob die Leserin das Buch gleich zur Seite legt, oder ob sie unbedingt ...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Autorin von Geschichte 6
Ich danke Euch, Catherine und Nikola. Es freut mich sehr, dass die Geschichte gefällt.

Bei einem Roman wäre die Annäherung zwischen Bea und Mel sicherlich noch etwas vorsichtiger und langsamer vonstatten gegangen, aber hier musste ich mich ein bisschen ranhalten. Umso mehr freue ich mich über den Eindruck, dass es dennoch nicht überstürzt wirkt.
Geschichte Nr. 6 in Joomla Article
Franzi-Roman 13
Hallo Pia,
auch dir einen lieben Dank für deinen Kommentar.

Da wurde mein Kommentar, zur Länge des Romans, ein wenig anders verstanden
Ich nehme mir natürlich jede Kritik zu Herzen, die hier so hilfreich hinterlassen wird.
Deswegen habe ich die Kommentare von Sima und Julia auch so verstanden, wie man sie verstehen soll. Es geht nicht darum die erforderte Anzahl an Wörter zu erreichen, sondern, es geht um einen anderen Grundgedanken. Den Grundgedanken formulier ich mal so:

Kann, aufgr...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Ich finde, nichts kann besser beschreiben, was tatsächlich der Unterschied zwischen Self-Publishing und einem Verlag ist.

Wenn ich mein Buch selbst herausbringe, habe ich nichts von dem, was Sima und Claudia hier erwähnen. Ich habe keine anderen Autorinnen, mit denen ich mich austauschen kann. Ich habe keine Lektorin wie Frau Schilling (oder eine unserer anderen Lektorinnen), die mir dabei helfen, das Beste aus meinen Ideen zu machen. Und ich habe keinen Verlag, der mich unterstützt und mir i...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Autorin von Geschichte 7
Lach, danke Dir.

Du bist jetzt nicht die Einzige mit einem breiten Lächeln im Gesicht. Nein, denn mit Deinem Kommentar hast Du auch ein breites Grinsen auf meins gezaubert.

Überhaupt bin ich sehr froh, dass ich mich überwinden konnte hier am LLP teilzunehmen. Ich schreibe im Vergleich zu manch anderer hier erst seit Kurzem. Bis anhin, ausschliesslich aus der Vogelsicht. Erst für den LLP hab ich mich an die gewünschte Sichtweise 3.Person gewagt. Das ist sehr ungewohnt für mich und sehr wah...
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Ich habe das mal aus den Kommentaren hier herübergenommen, weil es doch um etwas Generelles geht.

Sima hat geschrieben:
Ich habe als Teenager angefangen zu schreiben, aber erst mehr als 20 Jahre später habe ich dann den Schritt gewagt, auch mal eine Geschichte einzureichen. Ich hatte keine Ahnung von Perspektivwechseln, “show don't tell“, einem Plot oder worauf es überhaupt beim Romanschreiben ankommt. Ich habe einfach drauf los geschrieben. Das entsprach mehr einem Drehbuch, weil ich mir da...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Claudia
Da stimme ich dir voll und ganz zu, Sima. Das Schreiben an sich ist Spaß. Doch wenn man eine Idee auch tatsächlich veröffentlichen möchte, dann kommt Arbeit dazu.
Gerade hier auf der Elles- Seite, in der Schreibwerkstatt, gibt es ganz viele hilfreiche Artikel. Und auch wenn ich inzwischen das Meiste gelesen habe, mache ich manche Fehler immer wieder.
Ohne die Hilfe von euch im Forum, oder von Ruth und Frau Schilling, hätte ich wohl nie eine meiner vielen Ideen umsetzen können.

Das be...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Claudia
Vielen dank, Sima.
Wenn ich denke, wie viele Anläufe ich gerade bei dieser Geschichte gebraucht habe . Aber Dank eurer Hilfe und Dank Frau Schilling, vom Verlag, habe ich doch etwas Brauchbares aus meiner Idee geschaffen.
Geschichte Nr. 1 in Joomla Article
Sima
So, jetzt bin ich auch mit allen Geschichten durch. Und, was soll ich sagen, auch hier waren wieder mehrere dabei, die mir sehr gefallen und mich wirklich beeindruckt haben. Da ich hier selbst mit zwei Geschichten vertreten bin, gebe ich dazu natürlich keine Wertung ab.

Also, meine absoluten Favoriten sind die Geschichten 1, 4 und 7.
Außerdem haben mir auch die Geschichten 5, 9 und 12 ziemlich gut gefallen.

Ich bin natürlich ein wenig überrascht, wie schlecht hier so manch gute Geschic...
Sima
Mein Kompliment, Claudia. Ich finde die Geschichte einfach wundervoll. Ein sehr schöner und erotischer Beginn, eine vielversprechende Handlung und zwei interessante Figuren. Ich habe eine Schwäche für taffe und geheimnisvolle Frauen, und ich habe festgestellt, dass in Deinen Geschichten und Romanen dieser Frauentyp immer wieder auftaucht. Kein Wunder also, dass ich das so gern lese. Aber das ist natürlich nicht der einzige Grund. Gerade diese Geschichte ist auch sehr gefühlvoll und spannend ges...
Geschichte Nr. 1 in Joomla Article
Autorin Geschichte Nr. 5
Vielen Dank, Babs. Freut mich, dass sie Dir gefällt.
Wow, hätte ich nicht gedacht, dass das mit den Sternzeichen im Beruf so gut klappen kann. Sehr interessant.
Geschichte Nr. 5 in Joomla Article
Autorin Geschichte Nr. 5
Vielen Dank, Sima! Es war mir ein Vergnügen mich mit Dir auszutauschen und ich freue mich auf die nächsten Diskussionen, mit Dir und allen anderen, die gerne ihre Meinung und ihre Tipps zu meinem Geschreibsel abgeben. Der Austausch ist enorm wichtig, und ohne das und die dadurch erhaltene Motivation, wäre das hier heute keine fertige Geschichte, sondern nur ein weiterer Anfang auf meiner Festplatte.
Dafür an alle meinen herzlichen Dank!

Ja, die Inhaltsangabe zu schreiben, ist mir nicht l...
Geschichte Nr. 5 in Joomla Article
Sima
Vielen, lieben Dank Sam, Gabi und Nikola. Ich freue mich sehr, dass Euch die Geschichte gefällt und Ihr sie komplett lesen wollt. Und wenn sie als spannend empfunden wird oder das gewisse Etwas hat, dann habe ich doch schon mal viel erreicht. Merci
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Catherine Fox
Ist nicht böse und nicht persönlich gemeint, das Potential ist ja da. Es braucht nur ein wenig Überarbeitung
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Doch, doch, das gehört schon hierher. Ich sage ja immer wieder, dass ich el!es wie eine große Familie betrachte. Wir sind nicht irgendein Verlag, der einfach nur Romane herausbringt oder auch kürzere Geschichten. Es geht nicht nur um Technik, Handwerk des Schreibens, so gut wie möglich schreiben zu können. Es geht auch um das, was viel wichtiger ist: Liebe.

Und damit meine ich eben gegenseitige Unterstützung, gegenseitiges Verständnis, Respekt vor den Werken der anderen Autorinnen, durchaus ...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sima
Ich finde Dich sehr sympathisch, Sam. Da prasselt im Moment so viel auf Dich ein (Geschichte Nr. 8 hast Du ja auch noch geschrieben) und trotzdem beantwortest Du fleißig jeden Kommentar auf eine sehr kritikempfängliche, liebenswerte Weise. Ich finde, das muss auch mal gesagt werden.

Okay, Du bist also gar nicht mehr so jung... die handelnden Figuren in Deinen Geschichten umso mehr. Du hast ja schon erklärt, wie das zustande kam. Aber, es ist relativ egal, wie lange man schon schreibt, wenn...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Pia
So, das ist nun der letzte Roman auf meiner Liste. Ich hoffe, ich habe bei meiner Hin- und Herspringerei keinen vergessen. Bei meiner Beurteilung kann ich mich eigentlich auch nur meinen Vorrednerinnen anschließen. Die Inhaltsangabe endet ohne richtiges Ende, denn sie hofft nur, dass es ein glückliches Ende geben wird. Anscheinend weiß die Autorin nicht, ob es wirklich ein glückliches Ende gibt.

Mir scheint genauso wie Julia und Sima, dass die Substanz dieser Geschichte nicht für einen lange...
Roman Nr. 13 in Joomla Article
Claudia
Mea culpa, Pia und dabei habe ich das Buch gelesen
Vielen Dank für deinen Kommentar. Ein richtiger Krimi ist es nicht, aber ein wenig Drama kommt schon vor .
Lieben Gruß
Claudia
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen Dank Franzi!

Wieso den Spaß denn den erfahreneren Autorinnen überlassen? Deine Kritik bedeutet mir genau so viel.
Ich tummel mich ja eigentlich sowieso nur hier rum, damit der LLP nicht ausstirbt. Aber ich bin total begeistert, was ich hier schon alles mitnehmen durfte. Also egal, ob es nächstes Jahr genug Einsendungen gibt, oder nicht... Wenn ich bis dahin was neues geschrieben habe, bin ich auf jeden Fall wieder dabei. Diese Erfahrung ist Gold wert.

Übrigens hast du mir mit dein...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Und dabei mag ich Soaps doch eigentlich gar nicht

Vielen lieben Dank Pia.

Unerfahren bin ich wirklich, habe ich in den letzten Tag festgestellt. Jung, eher nicht so. Viel zu alt und kaputt für läppische 34. Aber da ich wirklich vorhabe mich mit dem Handwerk des Schreibens zu beschäftigen, besteht ja noch Hoffnung.

Genau das versuche ich in meiner aktuellen Geschichte umzusetzen. Eine Hauptfigur und deren (Liebes)geschichte und die anderen Figuren zwar vorhanden, aber eher am Rande. D...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen Dank Claudia

na der Kommentar lässt mich doch hoffen.
Ich schreibe schon seit über 20 Jahren. Aber ich hatte nie den Mut, mich den Meinungen anderer zu stellen. Und so konnten sich all die kleinen Fehlerchen im Laufe der Jahre festfressen und größer werden. Jetzt ist es natürlich umso schwieriger, diese Fehler wieder los zu werden.
Aber durch all die vielen hilfreichen Tipps fühle ich mich schon fast gewappnet um sie gleich im Kampf des Schreibens zu erproben.
Vielen Dank und lieb...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen Dank Ruth Gogoll!

Für mich ist es definitiv DAS Schwierigste. Aber es beruhigt mich sehr, von so einer erfahrenen Autorin zu hören, dass es wirklich schwierig ist. Also stelle ich mich nicht einfach nur an. Das ist doch schonmal eine sehr gute Erkenntnis für mich.

Wie könnte ich das indirekter tun? Diese Frage werde ich mir definitiv sehr viel häufiger Stellen in nächster Zeit. Denn Farbe und Phantasie ist ja schon das was an einer Geschichte den Reiz ausmacht. Zumindest für mich....
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sima
Tja, was soll ich jetzt noch sagen, liebe Autorin. Diese Geschichte ist mir natürlich so erinnerlich, als hätte ich sie selbst geschrieben. Haben wir beide doch beinahe tagtäglich unsere Geschichten in ihrer Entstehung und Entwicklung begleitet. Meine Meinung dazu kennst Du. Mir gefällt Deine Geschichte, auch wenn Alex mich bald wahnsinnig gemacht hat mit ihrem Hokuspokus. Ach nein, es ist ja nur der felsenfeste und schon verrückt anmutende Glaube an die Sterne .
Selbst, wenn man nicht daran ...
Geschichte Nr. 5 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen Dank Julia

Wieso auch immer hatte ich beim Schreiben dieser Geschichte den Gedanken, dass häufige Sichtwechsel gerade gut sind. Aber vielleicht habe ich es doch ein bisschen zu gut gemeint. Ich werde mich nach dem LLP ganz in Ruhe hinsetzen, mir alle Anmerkungen zusammenschreiben und mich ausführlich und gründlich damit auseinander setzen.
Das Schreiben ist meine liebste Beschäftigung. Und jetzt, wo ich meine Schwächen besser kenne, kann ich auch daran arbeiten mich zu bessern. Vielle...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Show don't tell ist auch eins vom schwierigsten, was es gibt. Das fliegt einem nicht einfach so zu. Bei allem, was man ausdrücken will, muss man sich erst einmal überlegen: Wie könnte ich das indirekter tun? Jede direkte Aussage muss man so hinterfragen.

Manchmal kann man direkte Aussagen oder Beschreibungen nicht vermeiden. Das ist auch gut so, denn der Text soll ja abwechslungsreich bleiben. Nur Show don't tell wäre nicht abwechslungsreich. Aber es bringt Farbe und Phantasie ins Spiel. Di...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Nein, alles gut. Wie gesagt, ich nehme gerne Kritik an, solange sie ehrlich ist und freundlich rübergebracht wird. Ich schreibe seit über zwanzig Jahren und hatte immer riesige Angst vor zu rabiater Kritik. Darum habe ich mich nie getraut, meine Geschichten schon früher einzureichen. Ich bin also selbst schuld, dass ich noch so viele Fehler mache. Aber mit 34 bin ich immer noch jung genug um dazu zu lernen. Und da ich jetzt weiß, dass die Kritiken hier überwiegend in einem aufmunterndem Tonfal...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Sam - Roman 9
Vielen lieben Dank Sima

Danke für dieses ausführliche Review. Und doch, ich nehme es mir sehr zu Herzen. Aber nicht im negativen Sinne. Ich freue mich sehr, wenn ich gut gemeinte Ratschläge von Autorinnen bekomme, die deutlich mehr Erfahrung haben als ich. Und wenn es dann auch noch so freundlich verpackt ist, dann nehme ich dankbar jede Kritik an.

Ich habe mich beim Schreiben der Inhaltsangabe selbst erschrocken, wie viel in dieser Geschichte aufeinander prallt. In der nächsten Geschicht...
Roman Nr. 9 in Joomla Article
Eve Herzogenrath
Liebe Ruth Gogoll, wie spricht mir das doch so sehr aus dem Herzen und ich könnte jeden, aber auch jeden Satz unterschreiben! Ich freue mich, dass ich meine Texte hier veröffentlichen kann.
Eve
Das Publikum ist böse ;-) in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Diese Geschichte hat mein Herz förmlich aufblühen lassen. Ich habe selten eine so süße Geschichte gelesen.
Lenas inniger Wunsch zu erfahren wie sich Liebe anfühlt, vermischt mit ihrer lieblichen, naiven Art hat mir von Anfang an ein Lächeln ins Gesicht gezaubert. Und Annies knurrige Art, sowie die Beschreibung von Olivias knutschendem Hund haben mein Lächeln in ein breites Grinsen gewandelt. Die großartige Mischung aus Humor und Liebenswürdigkeit gefällt mir besonders gut an deiner Geschichte.
...
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Pia
Ich weiß: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod , aber „während dem Flug“ klingt für mich einfach furchtbar. „Während des Fluges“ wäre mir angenehmer. Nachdem schon Roman 2 und vor allem Roman 12 in die Krimiecke gingen, findet sich nun auch hier ein kleiner Krimiplot. Da ich wie gesagt Krimis mag, gefällt mir das sehr. Auch wenn das hier in dieser Geschichte sicherlich nur sehr wenig Raum einnimmt.

Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednerinnen gern an, denn es ist eigentlich schon alles ge...
Roman Nr. 1 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Diese Geschichte ist für mich ein bisschen so wie Treibsand. Einmal drin gefangen, komme ich nicht mehr von los. Ich habe mich selten einem Charakter von Anfang an so nahe gefühlt wie Milena. Mir gefällt diese Geschichte bisher ausgesprochen gut und ich möchte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Ein Happy End wünsche ich mir natürlich auch. Allerdings bin ich da bis nicht festgelegt, ob es unbedingt Niki sein sollte an Milenas Seite. Vielleicht hilft Niki ihr ja wirklich nur aus ihrer Einsamke...
Geschichte Nr. 4 in Joomla Article
Autorin von Roman Nr. 11
Liebe Claudia, liebe Pia,

auch euch vielen Dank für euer Feedback und ich freue mich sehr, dass euch der Auszug so gut gefällt. Bei all der positiven Worte bin ich direkt ein bisschen rot geworden.

@Pia: Erst einmal wollte ich sagen, dass ich mich jedes Jahr sehr über deine konstruktive Kritik aller Romane freue, hinter der sicherlich viel Arbeit, aber eben auch viel Ahnung steckt. Deswegen bedeutet deine Meinung mir auch viel und ich schätze sie sehr. Schreibst du eigentlich selbst?
Was ...
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Durch diese geheimnisvollen Träume und das plötzliche Aufeinandertreffen mit der Frau aus den Träumen, hat diese Geschichte mich sofort in ihren Bann gezogen. Ich liebe Geschichten die das gewisse Etwas haben. Und das habe ich hier gespürt. Diese Geschichte steht ziemlich weit oben auf meiner Liste der Bücher, die ich mir nächstes Jahr kaufen will.
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Vielen lieben Dank Sima!

Es ist völlig in Ordnung, dass dir meine Geschichte weder vom Inhalt, noch vom Schreibstil zusagt. Jeder Mensch hat einen anderen Geschmack. Ich bedanke mich aber von ganzem Herzen für dieses freundliche Review. Wenn ich ehrlich bin, dann bin ich gar nicht mehr so jung. Ich gehe stark auf die 35 zu. Aber diese Geschichte hat fast zehn Jahre in der Schublade gelegen und Angst davor gehabt sich den Kritiken zu stellen. Letztendlich habe ich mich dafür entschieden, dass...
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Vielen Dank Julia.
Ich werde mich mit dem Problem der Perspektive ausführlich auseinander setzen und es üben eine Geschichte nur aus einer Perspektive zu schreiben. Vielleicht gelingt es mir ja dann irgendwann "enger" an der Hauptfigur zu sein. Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber ich bin wirklich willig dazu zu lernen. Die Leerzeichen sahen in meinem Dokument nicht so schlimm aus. Ich habe mich selbst ein wenig erschrocken, als ich den Text hier gesehen habe. Aber das war ein ...
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Sehr direkte Worte... Ich werde mir die Kritik zu Herzen nehmen und ausführlich darüber nachdenken.
Danke für das Feedback.
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Vielen lieben Dank Ina!

Ich schätze mal, dass genau das der Grund war, warum ich diese Geschichte geschrieben habe. Weil ich mir als Teenie auch solche Geschichten gewünscht hätte. Aber zu meiner Teenie Zeit, vor 20 Jahren, musste ich meine Geschichten noch selbst schreiben. Vielen Dank für dein Feedback!
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Vielen lieben Dank Claudia.
Die übliche Schwierigkeit mit den Inhaltsangaben. Das war für mich die größte Hürde, um meine Geschichte überhaupt einzusenden. Aber es freut mich, dass die Geschichte selbst besser zu lesen war.
Vielen Dank für die freundlichen Worte
Lieben Gruß zurück
Sam
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Sam - Geschichte 8
Vielen Dank für dieses Feedback Alexa.
Ich habe mir die Freiheit genommen erst alle Geschichten zu lesen, bevor ich antworte. Aber dadurch verstehe ich die Kritikpunkte auch besser. Mit der Umgangssprache in den Dialogen habe ich es wohl wirklich hemmungslos übertrieben. Aber mir selbst war das ehrlich gesagt schon gar nicht mehr aufgefallen. Die Geschichte lag etliche Jahre in der Schublade, weil ich mich nie getraut habe sie einzusenden. So habe ich diese Geschichte wohl hunderte Male gelesen...
Geschichte Nr. 8 in Joomla Article
Gabi
Ich mag den Schreibstil und die vorkommenden Personen. Da ist von allem was dabei und ich hab gelesen dass es noch ein paar Überraschungen im Verlauf gibt? Da freue ich mich sehr drauf.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Gabi
Die Idee Trennungsschmerz durch einen Art Tripp zu sich selbst zu überwinden finde ich gut.
Hätte ich schon früher lesen sollen...
Ich bin gespannt wie es weitergeht. Schöne Geschichte.
Geschichte Nr. 3 in Joomla Article
Gabi
Auch hier bin ich gespannt wie es mit den beiden weitergeht. Die Idee finde ich schön und ich würde die Geschichte in jedem Fall lesen.
Geschichte Nr. 4 in Joomla Article
Gabi
Es ist ja schon viel geschrieben worden. Und nach anfänglichen Verwirrungen durch die Inhaltsangabe bin ich Dank der Ausführungen unten gut rein gekommen.
Jetzt will ich die Geschichte aber unbedingt zu Ende lesen!
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Pia
Und noch ein Krimi. Wenn man Roman 2 denn als Krimi betrachtet. Hier ist es offensichtlicher, da es eine richtige Krimigeschichte gibt.

Der Auszug ist sehr gut geschrieben, Annie ist sehr sympathisch, bei Bess bin ich mir da noch nicht so sicher. Die Liebesgeschichte wird hoffentlich während des weiteren Verlaufs noch ausgebaut, aber das hat die Autorin ja schon versprochen. Bess ist auf jeden Fall ein interessanter Charakter und sicherlich auch noch länger für Annie eine harte Nuss, denn ich...
Roman Nr. 12 in Joomla Article
Pia
Was für eine Anfangsszene! Klasse! So etwas liest man nicht alle Tage. Und dann kommt mit ein bisschen Anlauf ja fast ein Krimi. Jedenfalls deutet die Inhaltsangabe darauf hin. Viel mehr verrät sie leider nicht, was ich ein bisschen schade finde.

Viel Dialog. Guter Dialog. Aber dazwischen könnte noch etwas mehr eingeschoben werden, was nicht Dialog ist. Gefühle, Beschreibungen, Charakterentwicklung. Da stimme ich meinen Vorrednerinnen zu. Da Ronja jedoch sehr sympathisch erscheint, auch ohne...
Roman Nr. 2 in Joomla Article
Pia
Was soll ich dazu noch sagen? Offenbar von einer Meisterin ihres Fachs geschrieben liegt dieser Roman bei der Abstimmung zu Recht an der Spitze. Es gibt nichts zu kritisieren, nur zu loben. Es besteht sicherlich auch kaum ein Zweifel, dass dieser Roman bei el!es erscheinen wird. Und darauf freue ich mich schon.

Da die Autorin sagt, es war ein langer Weg bis zu diesem Endergebnis, würde mich mal interessieren, wie das Anfangsprodukt aussah. Denn man kann sich eigentlich nicht vorstellen, das...
Roman Nr. 11 in Joomla Article
Pia
Eine Diplom-Ingenieurin, die dann am Fließband arbeitet? Darüber bin ich ein bisschen gestolpert. Mit so einer Qualifikation findet man doch sicher einen anderen Job. Kein Wunder, dass Susanne da misstrauisch wird.

Schon in der Inhaltsangabe merkt man, dass die Geschichte ganz klar aus Susannes Perspektive erzählt wird. Denn das hier kann niemals Jos Perspektive sein:
Susanne merkt sehr bald, dass sie sich in ihre junge Angestellte verliebt hat. Ihren Gefühlen eine Chance geben wollend, vers...
Roman Nr. 3 in Joomla Article
Ruth Gogoll
Gern geschehen. Autorinnen zu haben, die mit solcher Leidenschaft schreiben, wie Du es tust und auch all die anderen Autorinnen, die jetzt hier kommentiert haben, ist aber auch ein Vergnügen. Da macht ein Verlag richtig Spaß.
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Ruth Gogoll
Ich denke, dass viele noch nicht einmal einen Cent mit ihren im Self-Publishing veröffentlichten Werken verdienen. Denn dazu muss man ja erst einmal Bücher oder E-Books verkaufen. Wenn ein Buch aber so schlecht ist, dass schon die Leseprobe die Leserinnen abschreckt, kaufen sie es gar nicht erst. Und dann verdient man auch nichts.

Amazon hat deshalb jetzt eine Qualitätskontrolle eingeführt. Sie scannen die hochgeladenen Manuskripte nach Rechtschreibfehlern und auch nach Formatierungsfehlern, ...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Babs
@Sima. Bei mir war das gerade andersherum. Mit null Ahnung vom schriftstellerischen Handwerk war ich damals am Schreiben meines ersten Romans (der ja längst im Papierkorb gelandet ist). Mir war klar, dass der Mängel hat und zumindest ein anständiges Lektorat benötigt. Deshalb dachte ich mir, dass ich als erstes den Verlag anschreibe, von welchem ich die Bücher gerne lese. Es ist schon ein schönes Gefühl, dass das alles so wunderbar geklappt hat. Danke el!es!
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Alexa
Ja, wegen der Kosten greifen die Großen gerne zu. Die Bücher vermarkten sich ja dann praktisch selbst.

Und ich muss sagen, dass ich das kleine, persönliche viel lieber mag, als das unpersönliche Große. Das ist meinst nur unnötig kompliziert. Außerdem macht eine enge Zusammenarbeit viel mehr Spaß. 8-)
Das ist mir schon häufiger so ergangen, dass ich diese Erfahrung machen konnte. Zum Glück.
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Ruth Gogoll
Bei großen Verlagen ist das eher selten. Die haben sich ja lange Zeit generell dagegen gesträubt, Romane oder Autoren auch nur in Betracht zu ziehen, die schon selbst etwas veröffentlicht hatten. Dann haben sie jegliche Manuskripte von solchen Leuten abgelehnt. Ungeheure Ignoranz und Arroganz. Das hat sich glücklicherweise ein wenig verändert, aber nur in Randbereichen. Und bei Leuten, die durch eigene Anstrengungen in den sozialen Medien schon so bekannt geworden sind, dass es für den Verlag ke...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Alexa
Und rausfinden, wie es geht, oder besser gesagt, gehen kann, findet man auf jeder Menge Seiten erklärt und beschrieben. Da taucht auch mal der Tipp eines Lektorates auf, aber das kostet nun mal. Da wird lieber in einen Schreibratgeber investiert, oder auf die vielen -zum Teil sehr hilfreichen- Blogs im Internet geschaut. Da ist das Internet mal wieder Segen und Fluch zu gleich.

Wie Ruth auf der Homepage schon mal geschrieben hat, beim Verlag ist das inklusive. Da wollen einige eben keine Abst...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Sima
Na ja, zum einen des Geldes wegen (als würde man als Amateur auf diese Weise reich werden können :roll:) und zum anderen, dass viele Manuskripte beim Verlag wahrscheinlich sofort im Papierkorb landen würden. Empört über die Absage, wenn man denn überhaupt eine bekommt, versuchen es dann viele auf die eigene Faust. Und so eine Möglichkeit wie hier bei el!es gibt es halt nicht alle Tage.
Wenn ich nur daran denke, wie lange ich gebraucht habe, hier zu landen. Mein erstes Manuskript ging vorher div...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Claudia
Ich bin nie über eine Leseprobe eines Self-publishing-Werkes hinaus gegangen. Und ich sehe das wie Ihr. Es mag bestimnt die ein oder andere geben, die ihr Handwerk versteht. Die zu finden ist aber sehr mühsam da ja jede ihr Werk in den höchsten Tönen anpreist. Rezensionen bedeuten nicht immer wirklich etwas
Und ganz ehrlich. Wenn ich meine Werke betrachte und dann die Endprodukte sehe, die durch die Hilfe des Elles-Verlages und der Lektorinnen überhaupt erst entstanden sind....Für mich käme ei...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Ellen
Mit Self-Publishing-Büchern hab ich auch des Öfteren Erfahrungen machen dürfen. Es war in den wenigsten Fällen trotzdem noch recht angenehm zu lesen.

In schlimmster Erinnerung sind mir da Bücher von einer Autorin geblieben, die mir mal in die Hände gerieten. Dort empfand ich schon den ersten Absatz der Leseprobe als eine Zumutung.

Mit Perfektion in Sachen Rechtschreibung/Grammatik ist wohl kaum jemand ausgestattet und deshalb kann ich es auch nicht wirklich nachvollziehen, wenn Bücher in E...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Babs
Wenn man sich das Lektorat sparen will oder vielleicht sogar denkt, dass man so etwas nicht nötig hat, weil man doch so brillant ist, so kann man sich auch die Zeit zum Schreiben sparen ... gerade, wenn man sein Werk veröffentlichen möchte ...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Alexa
Da kann ich Dir zustimmen, Sima. Ähnliche Beobachtungen habe ich auch gemacht. Es gibt sehr viel in dem Bereich und aus ein paar Sachen könnten gute Bücher werden, wenn ein Lektorat drübergehen würde.

Vielleicht denken viele, sie könnten so mehr Geld verdienen, als bei einem Verlag und es geht ihnen eher darum, anstatt wirklich eine gute Geschichte zu schreiben.
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Sima
Ich habe noch kein einziges Buch aus diesem Bereich gelesen. Das liegt daran, dass ich überzeugt bin, dass gerade für Anfänger(innen) oder Hobby-Autoren ein Lektorat unverzichtbar ist. Der Markt wird regelrecht überschwemmt von Self Publishing und bisher brauchte ich nur den Klappentext oder auch mal einen Auszug zu lesen und mir standen die Haare zu Berge. Dafür ist mir das Geld einfach zu schade, auch wenn viele Exemplare einem geradezu hinterher geworfen werden. Ich denke schon, dass es da ei...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Alexa
Mir geht es so, dass ich kaum Bücher lese, die aus den Bereich sind, obgleich es da eine ganze Menge gibt. Entweder gefiel mir bereits der Inhalt nicht, oder die Leseprobe hat mich nicht gepackt, obwohl ich sogar zwei gelesen habe.

Warum habe ich die Bücher nicht vorgeschlagen:
Beim ersten Buch fehlt mir der Konflikt. Es gibt ein paar kleine Konflikte, aber daraus hätte man mehr machen können, ja sogar müssen. Sie lösen sich oftmals ohne große Probleme in Luft auf. Dafür gibt es ein Happy E...
Self-Publishing oder Verlag? in Joomla Article
Ruth Gogoll
Selbst wenn man alles tausendmal durchliest, übersieht man oft noch etwas. Deshalb ist es dann ja gut, wenn es noch einmal jemand anders liest, z.B. eine Lektorin. Aber solche kleinen Fehler sind wirklich nicht schlimm, die machen wir alle und das ist nur menschlich. Leider ist die Rechtschreibprüfung auch nicht immer perfekt, egal ob jetzt in Word oder im Duden Korrektor. Insbesondere seit der vielen Umstellungen wegen der neuen Rechtschreibung – hin und zurück – sind die Regeln kaum noch zu e...
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Autorin von Geschichte 7
Grins, das wäre mir jetzt nicht mal aufgefallen, wenn du es nicht erwähnt hättest.
Gut, dann bin ich froh.
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Sima
Siehst Du, jetzt ist mir in meiner eigenen Kommentierung ein Fehler unterlaufen. ... “dass es trotzdem gibt“ anstatt “das...“ Großartig gemacht, Sima Autsch! Aber da steh ich doch mal glatt dazu.
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Sima
Keine Sorge, so schlimm ist das mit den Fehlern nicht. Es sind auch eher grammatikalische Fehler oder in der Kommasetzung. Manchmal sind es wohl auch nur Tippfehler. Aber wenn dabei ein Wort rauskommt, dass es trotzdem gibt und nur in dem Satz das falsche ist, dann findet das natürlich kein Rechtschreibprüfprogramm, sei es auch noch so gut.
Ist alles kein Problem, sofern es nicht gehäuft auftritt und den Lesefluss stört. Und das ist hier nicht der Fall. Ich habe es nur erwähnen wollen.
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Claudia
Vielen lieben Dank auch hier für Eure Kommentare. So sehr ich mich über Lob freue, so nehme ich auch gerne Kritik an und versuche es, bei der nächsten Geschichte besser zu machen. Das ist ja einer der Hauptgründe, um hier beim LLP mitzumachen
Geschichte Nr. 9 in Joomla Article
Claudia
Vielen Dank an euch alle, die Ihr hier liest und kommentiert. Jede Anmerkung, Kritik und auch Lob wird gerne angenommen.
Geschichte Nr. 1 in Joomla Article
Claudia
Danke, Catherine, ich freute mich sehr, dass dir meine Geschichte gefällt.
Und hinter denn Mond lebst du sicher nicht .
Vervollständigen trifft es auf den Punkt. Ehrlich gesagt ist mir gar nicht aufgefallen, dass ich das Fremdwort dafür benutz habe
Geschichte Nr. 1 in Joomla Article
Claudia
Das stimmt natürlich, Sima. Und ich weiß ja, dass sich am Ende alles richtig auflöst.
Mir ging es eigentlich hauptsächlich darum, dass ich deine Art zu schreiben mag und deine Geschichten seht gerne lese.
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Autorin von Geschichte 7
Sali Sima

Da bin ich ja froh, dass ich meine Klara nicht auch mit "C" geschrieben habe, weil genau das, wollte ich am Anfang eigentlich tun.

Es freut mich sehr, dass Dir die Geschichte gefallen hat. Vor allem da du schreibst, dass Du eher weniger Fantasiegeschichten liest. Da ist es natürlich besonders toll, dass ich Dir meine schmackhaft machen konnte.

Ja der Anfang ist zu lang und die Schreibfehler ... Ich habe die ganze Geschichte mit Word geschrieben und auch die Rechtschreibprüfun...
Geschichte Nr. 7 in Joomla Article
Nikola
Hier wird viel diskutiert wie ich lese.
Aber ich kann nur sagen dass ich die Charakter alle interessant finde und ich das Thema nur zu gut kenne...
Deshalb will ich diese Geschichte auf jeden Fall zu Ende lesen.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Nikola
Ich mag das Gefühl das diese Geschichte erzeugt.
Gerne würde ich sie zu Ende lesen. Ich fühle mich berührt.
Geschichte Nr. 6 in Joomla Article
Nikola
Deine Geschichte klingt unglaublich spannend.
Ich will Sie unbedingt bis zu Ende lesen. Bin gespannt auf die Auflösung!
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Nikola
Danke für den Hinweis Frau Gogoll. Dann hole ich das gleich nach.
Vielleicht kann ich dann bald viele Geschichten lesen. Für die Romane brauche ich noch ein paar Tage.
Autorin Geschichte 10
Liebe Julia,
vielen Dank für Deine Rückmeldung und Deine offenen Worte.
Worüber ich mich besonders freue ist, dass Du findest, dass ich gut schreiben kann. Schreiben macht mir einfach unglaublich viel Spass und ich finde es schön, wenn ich das meinen Leserinnen "rüberbringen kann".
Wie ich Catherine Fox schon geschrieben habe ist Julia im Grunde eine ganz Liebe. Durch ihr übertrieben negativ wirkendes Auftreten will sie im Grunde nur über ihre Verletzheit/Unsicherheit hinweg täuschen.
Perfe...
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Catherine Fox,
vielen Dank für Dein Feedback und Deine offenen Worte. Nur so kann ich dazulernen.
Es ist schade, dass Julia einen falschen ersten Eindruck bei Dir erweckt hat. Im Grunde ist sie nämlich eher harmlos, was Sima schon richtig erkannt hat.
Rache ist nicht wirklich das richtige Wort für ihr Verhalten, Enttäuschung wohl eher.
Vielleicht haben Julia und meine Geschichte ja noch eine Chance bei Dir, wenn beide an manchen Stellen ein "Fein-Tuning" erhalten.
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Sima
Alles gut, Claudia Ich habe das auch überhaupt nicht als Kritik aufgefasst. Es sind doch genau diese Eindrücke, die so wichtig sind. Ich denke dann nämlich zumindest darüber nach.

Aber, dass Kapitel 3 keine Notwendigkeit für die Geschichte darstellt, da muss ich Dir widersprechen. Hier wird neben Rebecca auch die Geburtstagsfeier von Sybille ins Spiel gebracht. Und beides spielt in der Geschichte noch eine große und wichtige Rolle. Damit löst sich am Ende nämlich ein entscheidendes Det...
Geschichte Nr. 2 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Ina,
vieen Dank für Deinen Kommentar.
Es freut mich, dass auch Du scheinbar mit dem Thema konfrontiert wurdest. Vielleicht ja auch wie Antonia und Julia mit einem glücklichen Ende oder zumindest vielen schönen Erinnerungen daran
Der Perspektivwechsel bereitet mir aktuell doch etwas Kopfzerbrechen. Ganz davon verabschieden kann ich mich derzeit noch nicht wirklich (liegt aber evtl. auch an meiner aktuellen Lektüre - da wechselt die Perspektive laufend). Andererseits reizt es mich den Vo...
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Claudia,
auch an Dich herzlichen Dank, dass Du Dir die Zeit genommen hast meine Geschichte zu lesen und zu kommentieren.
Was ich Alexa schon bzgl. des Wechsels der Perspektiive geschrieben habe kannst Du ja nachlesen. Was ich jedoch noch ergänzen wollte ist, dass eine Regelmäßigkeit des Wechsels (z.B. immer zu Beginn eines neuen Kapitels) denkbar wäre. Dann muss ich Julia nicht ganz so kleinlaut wirken lassen
Ich freue mich jedenfalls sehr, dass Du Dir meine Geschichte vorstellen kann...
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article
Autorin Geschichte 10
Liebe Alexa,
vielen Dank für Deine detaillierte Beurteilung.
Ich gebe zu, dass mir der von Dir als störend empfundene Perspektivwechsel erst Dank Deiner Anmerkung wirklich "bewusst" geworden ist.
Den Vorschlag die gesamte Geschichte aus Antonias Sicht zu Ende zu erzählen gefällt mir.
Obwohl ich gestehen muss, dass ich wohl dazu neige all meinen Charakteren "gerecht werden zu wollen" und ihnen wohl allen gleichermaßen die Chance geben will "zu Wort zu kommen".
Wegen der schnellen Auflösu...
Geschichte Nr. 10 in Joomla Article

Weitere Artikel

  • 1
  • 2
  • 3

Suche