Das Paradies für Lesben. Mit Happy End.
Und Adventskalender.

Neue Artikel

  • Empathisch oder narzisstisch?

    Wir leben in einer narzisstischen Welt, das kann man wohl mit Fug und Recht so sagen. Narziss, nach dem der Narzissmus benannt ist, war laut griechischer Mythologie ein Jüngling, der in sein eigenes Spiegelbild verliebt war. Heute nennt man das Selfie. 😊 Narzissten sind eine ziemlich üble Sorte von Mensch.

    Weiterlesen
  • Warum schreibst du Liebesromane?

    Diese Frage wird mir immer wieder gestellt, schon seit ich Taxi nach Paris geschrieben habe. Und zwar oft mit so einem Unterton wie: „Du bist doch eigentlich ganz intelligent.“ Geradezu mit heruntergezogenen Mundwinkeln. „Kannst du nichts Besseres schreiben?“ Da frage ich mich doch: Was wollen mir die Leute damit sagen? Oder

    Weiterlesen
  • Warum mögen viele Lesben keine Liebesromane?

    Im Allgemeinen wird immer behauptet, Frauen mögen und lesen Liebesromane, Männer eher nicht. Nun sind Lesben aber immer Frauen. Dennoch gibt es viele Lesben, die keine Liebesromane mögen und keine Liebesromane lesen. Sind diese Lesben also Männer? Nein, das sicher nicht. 🙂 Aber wahrscheinlich ist ihr Gefühlsleben eher männlich geprägt.

    Weiterlesen
  • 1
  • 2

Neuester Titel

  • 1
  • 2

Was das lesbische Herz begehrt . . .

  • Ruth Gogoll: Der Himmel in deinen Augen +

    Ruth Gogoll: Der Himmel in deinen Augen

    Frauenheldin Fabiola bekommt mit, wie Sarah versetzt wird, und bietet sofort Trost an – den Sarah ablehnt. Doch beim zweiten Mal lässt sie sich auf Fabiola ein, und das Drama nimmt seinen Lauf . . .
    BuchKindle ♥ und in allen ebook-Shops

  • 1
  • 2
  • 3

. . . finden Sie in unserem Webshop:

Alle lieferbaren el!es-Bücher auf
www.elles-webshop.de

Manuskript einreichen

Sie haben einen lesbischen Liebesroman geschrieben und möchten ihn gern bei el!es veröffentlichen?

Auszüge aus der umfangreichen Schreibwerkstatt

  • 5 Wörter – Teil 5 +

    Da die ausgewählten Wörter anscheinend so anregend sind und so schöne Schreibübungen hervorgebracht haben, freue ich mich, die nächsten fünf vorstellen zu können.

    Weiterlesen
  • Wie schreibt man einen Liebesroman? (Teil 1) +

    Da die Frage nach der Schreibwerkstatt in Buchform gestellt wurde, hier der Anfang dieses Buches. Das es noch nicht gibt, aber wahrscheinlich geben wird (wenn ich es schaffe, die Schreibwerkstatt hier unterzubringen wink ).

     

    Einleitung

    Zuerst einmal: Es gibt viele verschiedene Sub-Genres im Bereich des Liebesromans. Das ist für den Anfang

    Weiterlesen
  • Szenen schreiben I - Der Rahmen +

    Wir haben ja nun schon gesagt, dass sich eine Szene aus der vorherigen ergeben muss. Sie muss sich aber nicht nur aus der Szene ergeben, sie muss auch einen Spannungsbogen haben. Genauso wie das ganze Buch einen Spannungsbogen haben muss.

    Als ich „Taxi nach Paris“ schrieb, merkte ich, dass ich

    Weiterlesen
  • Wie finde ich einen Verlag? +

    Diese Frage stellen sich viele, die schreiben.

    Nun, zuerst einmal würde ich sagen, die beste Voraussetzung einen Verlag zu finden ist, daß Sie gut schreiben.

    Das ist doch selbstverständlich, denken Sie? Nein, das ist es nicht. Kommen Sie mal zu uns in den Verlag und lesen Sie, was wir so

    Weiterlesen
  • Wie man keinen erfolgreichen Roman schreibt +

    Keinen. Da steht: »keinen«. Wie man keinen erfolgreichen Roman schreibt.

    Dies ist also kein Ratgeber im Sinne von »Wie man einen verdammt guten Roman schreibt« (das Buch von James N. Frey kann man übrigens durchaus empfehlen).

    Weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

Weitere Artikel, zufällig ausgewählt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26

Suche

Kontaktformular
Diese Webseite verwendet Cookies, um vollständig zu funktionieren. Es gibt keine Tracker und keine Weitergabe Ihrer Nutzungsdaten an Dritte.